FEST GEGEN KORRUPTION – ab 19.00

Datum: Mi, 06.07.2011
Veranstalter: siehe Text
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt

Diese Veranstaltung wird von KEINER Partei unterstützt. Getragen wird sie derzeit von raJ, Innenhofkultur, k2020.at, der Allianz zur Förderung der Demokratie in Kärnten.
Weitere nicht parteipolitische Vereine/Verbände sind herzlich eingeladen.

DJ Putin Da Rekord gibt den Ton an.

Ihr werdet um Wortspenden gebeten, welche wir im DIN A 3 Format an diesem Tag an die Wände anbringen werden.


Korruption
ist Sand im Getriebe eines jeden Staates und kostet seinen Bürgern
neben vielen Millionen auch enorme Einbußen ihrer Wettbewerbsfähigkeit.
Auch in Österreich und Kärnten gibt es Korruption.

Mit diesem
Fest gegen Korruption wollen wir auf das Problem aufmerksam machen und
zu dessen verstärkter Verfolgung aufrufen. Wir wollen das Bewusstsein
für Korruption schärfen und dazu beitragen, dass dieses Phänomen
öffentlich stärker als bisher geächtet wird.

Korruption
und ein weiterer Verfall der politischen Moral müssen gestoppt werden.
Das ist die Botschaft des „Fests gegen Korruption“. Auf einen zufällig
am gleichen Tag am Landesgericht Klagenfurt stattfindenden Prozess wird
während der Veranstaltung von offizieller Seite in keinster Weise
eingegangen.

Wir haben Vertrauen in die unabhängige Justiz, die
auch keine Zurufe von außen nötig hat. Das gewählte Datum verspricht
allerdings erhöhte Aufmerksamkeit und Sensibilität für das Thema und das
wollen wir nutzen.

Weitere Informationen: http:/k2020.at

Termine

am So, 15.08.2021 um 19:00

Affinità Ensemble für Alte Musik – sommer, nachts, traum | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt (auf historischen Instrumenten)
Elisabeth Baumer - Oboe und künstlerische Leitung
Mariella Cuchiero, Ana Inés Feola – Oboe und Blockflöte
Ivan Calestani – Fagott | Roswitha Dokalik – Violine
Pietro Prosser – Laute | Riccardo Coelati Rama – Violone
Markus Schöttl, Schauspiel | Marelieze Gerber - Gesang

Anja Kolmanics, Tanz
Eintritt: € 25 | € 15 StudentInnen und unter 18 Jahren
Supported by FOR FOREST - the voice for trees