Wolfgang Puschnig_CHANTS

Datum: Sa, 17.01.2004
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: Künstlerhaus Klagenfurt

Label: QUINTON
Release: 18.09.2001

lineup:
Linda Sharrock_vocals
Wolfgang Puschnig_altosax, flute
Bumi Fian, tp
Woody Schabata_vibes
Achim Tang_bass
Laurinho Bandeira_percussion
Reinhart Winkler_drums

Dinge aus einer anderen Perspektive betrachten. Den Kopf freimachen für das Wesentliche. Ungewohntes und Ungewöhnliches geschehen lassen, damit das scheinbar Gewohnte spannend bleibt. Wolfgang Puschnigs Focus auf die Musik.

„Der Mann aus Klagenfurt war Mitbegründer des Vienna Art Orchestra, spielte mit Carla Bley und nahm in den frühen 80ern ein Album mit dem inzwischen verstorbenen Dichter Ernst Jandl auf. Dem hat er auf „Chants“ das von Linda Sharrock gesungene Stück „Poetry“ gewidmet. Auf zwei weiteren Songs singt die einstige Frau des Gitarristen Sonny eigene Texte über Kinder, Lüge und Wahrheit – in einem knappen, dafür umso eindringlicher groovenden Umfeld, das zwischen dynamisch und lyrisch changiert. Dabei führt sie verschiedene Vokal-Techniken des Jazz und ethnischer Musik zusammen. Welche sich wiederum homogen in das von Puschnig konzipierte Umfeld aus afrikanischen Roots, Coltranescher Modalität und, man kann sagen, fast schon bilderreicher Ausdruckskraft fügen. Garantiert kein herkömmlicher Kirchengesang, sondern ein grandios strahlendes Werk, das zweifellos in meiner Bestenliste des Jahres 2002 auftauchen wird.“

© Jazz thing – Olaf Maikopf

Termine

morgen um 19:30

SKEW – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21 Sascha Niemann, voc
Karl Leschanz, p
Edoardo Blandamura, b
Klemens Marktl, dr
Karl Leschanz, vielseitiger Pianist und Initiator von SKEW, Klemens Marktl, umtriebiger Schlagzeuger von Klagenfurt und Wien bis New York, Edoardo Blandamura, Allrounder am Bass mit Zug zur zeitgenössischen Musik und Sänger Sascha Niemann, Musikant im besten Sinn des Wortes spielen einander Lieblingsstücke zu. Finden Ausgefallenes, imitieren, ergänzen, entwickeln.
Eintritt: € 19 | € 10 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)
Foto © Klara Leschanz
am Fr, 09.12.2022 um 19:00

Ausstellungseröffnung – Gert Jonke Haus PLUS | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Lilith Erian, Johannes Farys, Jonas Fliedl, Kami Gharabaghi, Gregor Jakobitsch, Nina Herzog, Luis Kogler, Ina Riegler, Dominik Scharfer, Sebastian Tschebull

Kuratiert von Daniel Russegger und Sebastian Tschebull.
Wir freuen uns, Sie zu unserer nächsten Ausstellungseröffnung in die Villa For Forest am 9.12.2022 um 19 Uhr einladen zu dürfen.

Lange stand das Haus, in dem Gert Jonke seine Kindheit verbracht hat, leer. Seit 2021 wird es abwechselnd von verschiedenen Künstler*innen als Atelier und Werkstatt genutzt. Die bisherigen Ergebnisse werden im Zuge der Ausstellungsreihe des Vereins Innenhofkultur gemeinsam mit zwei jungen Künstlerpersönlichkeiten und Mitgliedern des Kunstvereins Kärnten, Johannes Farys und Ina Riegler, im Erdgeschoss der Villa For Forest präsentiert.

DJing - in direction funk - wird den Abend noch weiter erhellen.
Foto © Michael Watzenig