DIE LANGE NACHT DER MUSEEN | on decks: GIANNI, MARK ] LUDWIG

Datum: Sa, 07.10.2006
Veranstalter: ORF
Ort: Künstlerhaus Klagenfurt

Im Künstlerhaus wird diese Veranstaltung ab ca. 20 Uhr musikalisch von den DJs Gianni, Mark und Ludwig von © CULTUREGROOVE begleitet, umrahmt, geschmückt usw.

Kärnten – details auf: http://langenacht.orf.at/index.php?id=743&land=k&cHash=ed797963cd

TREFFPUNKT MUSEUM
Sammelplatz für alle Besucherinnen und Besucher ist der „Treffpunkt Museum“ vor dem Stadttheater Klagenfurt und auf dem Nikolaiplatz in Villach. Am 7. Oktober erhalten Sie dort Informationsbroschüren und schon ab Vormittag die „Lange Nacht“-Tickets.
TICKETS

Das Ticket gilt von 18.00 bis 1.00 Uhr als Eintrittskarte für alle beteiligten Museen bzw. Galerien und als Fahrschein für die Shuttlebusse.
Kaufpreis:
regulär: € 12,–
ermäßigt: € 10,–
regionales Ticket: € 5,–

Ermäßigte Tickets für Ö1-Club-Mitglieder, Schüler/innen, Studenten/innen, Senioren/Seniorinnen, Menschen mit Behinderung und Präsenzdiener. Der Eintritt für Kinder bis 12 Jahre ist frei. Im Vorverkauf ist das Ticket bei allen teilnehmenden Museen und Galerien, im Kärntner Reisebüro in Klagenfurt und Villach, in allen Filialen der Erste Bank und in ausgewählten Sparkassen (für deren Kunden ermäßigt) sowie am Tag der Veranstaltung am „Treffpunkt Museum“ in Klagenfurt und Villach erhältlich. Das „Lange Nacht“-Ticket garantiert nicht den Eintritt zu einer Veranstaltung, sofern Engpässe in der Kapazität bestehen.
BUSROUTEN

Der „Treffpunkt Museum“ vor dem Stadttheater Klagenfurt ist gleichzeitig zentraler Ausgangspunkt der Busrouten und der City-Tour. Von 18.00 bis 1.00 Uhr werden alle Veranstaltungsorte auf den Linien 1 und 2 in Intervallen von ca. 15 Minuten und auf der Linie 3 in Intervallen von ca. 30 Minuten angefahren. Wie im Vorjahr werden wieder zwei Oldtimerbusse für Furore sorgen. Der Shuttlebus zwischen Klagenfurt und Villach fährt jeweils zur vollen Stunde (ab Klagenfurt um 18.00, 20.00, 22.00, 0.00 Uhr; ab Villach um 19.00, 21.00, 23.00, 1.00 Uhr) vom jeweiligen „Treffpunk Museum“ ab. In Villach ist der „Treffpunkt Museum“ am Nikolaiplatz zentraler Ausgangspunkt der Busrouten und der City-Tour. In Intervallen von ca. 30 Minuten werden von 18.00 bis 1.00 Uhr alle Veranstaltungsorte auf den Linien 1 und 2 angefahren. Die Museen der Klagenfurter und Villacher Innenstadt erreicht man am besten zu Fuß. Alle Haltestellen der Busse sind speziell gekennzeichnet. Sollten trotzdem Fragen auftreten, wenden Sie sich bitte an unser Informationspersonal am „Treffpunkt Museum“ oder in den Museen und Galerien.
REGIONALE MUSEEN

In Kärnten nehmen heuer wieder Museen außerhalb der Landeshauptstadt und Villach an der „Langen Nacht“ teil. Als Eintrittskarte für diese Museen gilt das „Regionale Ticket“. Das regionale Ticket gilt nicht in Klagenfurt und Villach.
ÖFFNUNGSZEITEN

Die genauen Beginnzeiten der Veranstaltungen entnehmen Sie bitte der Programmbeschreibung im Booklet. Wann die einzelnen Events stattfinden, ist im Text angegeben.

Termine

heute um 19:30

Rocking Christmas mit TheTimeTravellers – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das Eintrittsgeld geht an den Verein fūr nierentransplantierte und Dialyse Patienten in Kärnten.
Gary (Aus) (A) - Git. Voc
Michael (D) - Drums, Percussion
Gerald Kulmesch (A) - Bass Voc. Harp
Christian - Keys Voc.
Giuseppe Tau (I) (A) - E-Gitarre
Eintritt 16€ | 9€ Studierende und unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)
morgen um 19:00

Ausstellungseröffnung – Gert Jonke Haus PLUS | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Lilith Erian, Johannes Farys, Jonas Fliedl, Kami Gharabaghi, Gregor Jakobitsch, Nina Herzog, Luis Kogler, Ina Riegler, Dominik Scharfer, Hind Shazly, Sebastian Tschebull

Kuratiert von Daniel Russegger und Sebastian Tschebull.
Wir freuen uns, Sie zu unserer nächsten Ausstellungseröffnung in die Villa For Forest am 9.12.2022 um 19 Uhr einladen zu dürfen.

Lange stand das Haus, in dem Gert Jonke seine Kindheit verbracht hat, leer. Seit 2021 wird es abwechselnd von verschiedenen Künstler*innen als Atelier und Werkstatt genutzt. Die bisherigen Ergebnisse werden im Zuge der Ausstellungsreihe des Vereins Innenhofkultur gemeinsam mit zwei jungen Künstlerpersönlichkeiten und Mitgliedern des Kunstvereins Kärnten, Johannes Farys und Ina Riegler, im Erdgeschoss der Villa For Forest präsentiert.

DJ Radiate - in direction funk - wird den Abend noch weiter erhellen.
Foto © Michael Watzenig