Menü

BEUYS, BEUYS, BEUYS – im 1. Stock

Datum: Do, 16.02.2017 um 20:00
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: raj, Badgasse 7, Klagenfurt

Philipp Tröstl – E-Gitarre, Keyboards, Laptop
Hubert Bründlmayer – Schlagzeug, Synthesizer
Eintritt: € 12 | StudentInnen, SchülerInnen € 6


BEUYS, BEUYS, BEUYS

In einem legendären Club 2 aus dem Jahre 1984 legte Joseph Beuys, dessen Todestag sich 2016 zum 30. Mal jährte, seine ästhetischen und politischen An-sichten dar. Adolph Holl vermittelte in dem TV-Streitgespräch im ORF zwischen den entgegengesetzten Positionen von György Ligeti, Peter Weibel, Hildegard Fässler und Annelie Pohlen.

Die Komponisten Philipp Tröstl (E-Gitarre, Keyboards, Laptop) und Hubert Bründlmayer (Schlagzeug, Synthesizer) nehmen das Audio- und Videomaterial der Sendung als Ausgangsbasis für ihre Kompositionen. Beuys’ zentrale Aussa-gen über Umwelt, Kreativität, Geistesleben, Politik und nicht zuletzt die Kunst stehen dabei im Fokus.

„Ist es denn nicht wahr, dass die Gedanken der Menschen Wirklichkeiten sind?“ fragt Beuys rhetorisch, und seine Antworten haben über die Jahrzehnte noch an Aktualität und Dringlichkeit gewonnen. Ein Umstand der gleichzeitig betroffen und zuversichtlich macht – sie müssen jedenfalls ins Gedächtnis ge-rufen werden.

Philipp Tröstl – E-Gitarre, Keyboards, Laptop
Hubert Bründlmayer – Schlagzeug, Synthesizer

Termine

am Mo, 08.02.2021 um 18:00

Außerordentliche Vollversammlung vor der Auflösung | Villa am Ring

Villa am Ring, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Die beiden alten Väter der Ausstellung „Uwe Bressnik/Karl Vidic RE-CIRCELING“ versammeln sich noch einmal mit ihren Arbeiten aus den SOUL SOURCE RECORDS und der CARLITO COLLECTION, Schandl & Präsident, und wer immer sich sonst noch unter den dann geltenden Umständen, Maßnahmen und Geboten in der Villa For Rest einfinden möchte, und bieten gemeinsam:
einen letzten Blick auf Bressnik’s vor Ort versammelte Soul Source Records, Waves & Vibes, Construcciones und Bücherbilder, sowie die Uraufführung von Vidic’s Opus Magnum
„VILLA FOR REST 2020 RE-CIRCELING REFLECTIONS“
Animations-Film, 35 Min., entstanden aus Foto-/Film-Sequenzen im Zeitraum 3.10. - 24.12. 2020
(Photoshoot + Audio/Video Edit: KoAl & Ques Jago)
Supported by FOR FOREST - the voice for trees