Wilde Improvisationen zwischen den Stilen

Datum: Sa, 30.01.2016
Quelle: Kleine Zeitung, Aviso

philadelphy-osgood
Martin Philadelphy & Kresten Osgood spielen in Klagenfurt KK/VERANSTALER

Wilde Improvisationen zwischen den Stilen

Martin Philadelphy verspricht viel, nur niemals das musikalisch Gewöhnliche. Ganz in diesem Sinne funktioniert auch seine Zusammenarbeit mit dem Schlagzeuger Kresten Osgood. „Omphalos“, so der Titel des neuen Albums des österreichisch-dänischen Gespanns, offenbart sich einmal mehr als gelungener Versuch, mit allen Regeln der Musikkunst zu brechen.

Der Tiroler Gitarrist und Sänger Martin Philadelphy wird mit seinem Kollegen Osgood im raj Klagenfurt Musik präsentieren, die in jeder Weise mitreißend ist.
Klagenfurt. raj, Badgasse. heute, 30. 1., 20 Uhr. Tel. 0676-973 22 22
www.innenhofkultur.at

Kulturpresse

Do, 11.03.2021, Kleine Zeitung Kultur

„Neu­start-Pa­ket“ für Kul­tur: 20 Mil­lio­nen Euro

Die Re­gie­rung hat ein wei­te­res Hilfs­pa­ket für Wirt­schaft, Sport und Kul­tur ge­schnürt. 430 Mil­lio­nen Euro wer­den aus­ge­schüt­tet, 20 Mil­lio­nen davon für Kul­tur­be­trie­be. Damit will man Auf­trit­te er­mög­li­chen, In­ves­ti­tio­nen un­ter­stüt­zen und das Pu­bli­kum mo­ti­vie­ren. Aus den Zu­satz­geldern rück­zu­schlie­ßen, dass wei­te­re Öff­nungs­schrit­te für die Kul­tur noch weit ent­fernt sind, woll­te Vi­ze­kanz­ler Wer­ner Kog­ler nicht gel­ten las­sen.