Stefan Sterzingers „Schöne Orte Tour“

Datum: Mi, 13.09.2017
Quelle: Kleine Zeitung - Aviso

An einem einzigen Stil lässt sich der musikalische Grenzgänger Stefan Sterzinger nicht festmachen. Seine eigenständige Klangsprache funktioniert in unterschiedlichstem Kontext. Egal ob er den großen Entertainer, den Wienerliedsänger oder einfach den Rock ’n‘ Roller gibt. Stefan Sterzinger liebt das Spiel mit dem Unvorhersehbaren. Angetrieben von unbändiger Neugier und der Lust auf Experiment präsentiert sich der facettenreiche und wandlungsfähige Musiker, textlich zumeist in der Tradition eines Artmanns, Qualtingers und Nestroys, gerne von seiner spitzen und ironischen Seite.

Villach. Kulturhofkeller, Lederergasse. 14. 9.., 20 Uhr. www.kulturhofkeller.at
Klagenfurt. raj, Badgasse. 16. 9., 20 Uhr. www.innenhofkultur.at

Kulturpresse

Do, 11.03.2021, Kleine Zeitung Kultur

„Neu­start-Pa­ket“ für Kul­tur: 20 Mil­lio­nen Euro

Die Re­gie­rung hat ein wei­te­res Hilfs­pa­ket für Wirt­schaft, Sport und Kul­tur ge­schnürt. 430 Mil­lio­nen Euro wer­den aus­ge­schüt­tet, 20 Mil­lio­nen davon für Kul­tur­be­trie­be. Damit will man Auf­trit­te er­mög­li­chen, In­ves­ti­tio­nen un­ter­stüt­zen und das Pu­bli­kum mo­ti­vie­ren. Aus den Zu­satz­geldern rück­zu­schlie­ßen, dass wei­te­re Öff­nungs­schrit­te für die Kul­tur noch weit ent­fernt sind, woll­te Vi­ze­kanz­ler Wer­ner Kog­ler nicht gel­ten las­sen.