Ein aussergewöhnliches Quartett

Datum: Mi, 03.09.2014
Quelle: Kleine Zeitung - Aviso

3111b337-3a66-4caf-84a3-beb93a0c7603

Der Drummer und Komponist Klemens Marktl, der in den vergangenen Jahren hauptsächlich in Den Haag, Amsterdam und New York lebte und musizierte, präsentiert sein neues „Free Spirit Quartett“ feat. Peter Madsen: Johannes Enders (Saxofon), Peter Madsen (Klavier), Milan Nikolic (Bass) und Klemens Marktl (Schlagzeug). Vier starke musikalische Persönlichkeiten, von denen jeder einzelne Musiker es beherrscht, besondere Klangwolken aus seinem Instrument herauszuholen. Klagenfurt. raj, Badgasse. 7. September, 20.30 Uhr. Tel. (0463) 50 79 17www.innenhofkultur.at

Kulturpresse

Do, 11.03.2021, Kleine Zeitung Kultur

„Neu­start-Pa­ket“ für Kul­tur: 20 Mil­lio­nen Euro

Die Re­gie­rung hat ein wei­te­res Hilfs­pa­ket für Wirt­schaft, Sport und Kul­tur ge­schnürt. 430 Mil­lio­nen Euro wer­den aus­ge­schüt­tet, 20 Mil­lio­nen davon für Kul­tur­be­trie­be. Damit will man Auf­trit­te er­mög­li­chen, In­ves­ti­tio­nen un­ter­stüt­zen und das Pu­bli­kum mo­ti­vie­ren. Aus den Zu­satz­geldern rück­zu­schlie­ßen, dass wei­te­re Öff­nungs­schrit­te für die Kul­tur noch weit ent­fernt sind, woll­te Vi­ze­kanz­ler Wer­ner Kog­ler nicht gel­ten las­sen.