Die Weltmusik lief bis in den frühen Morgen

Datum: Di, 26.04.2016
Quelle: Kleine Zeitung

Das „raj“ in der Badgasse entwickelt sich wieder zum innerstädtischen Hotspot der Samstagnacht. Zur „Sangoma Session“ stellten sich am Samstag die verschiedensten Altersgruppen ein. Die Gäste tanzten bis in den frühen Morgen. Organisator Jakob Bleistein legte als DJ „Mixnix“ auf. Im ersten Stock des Lokales luden die Rachlé-Zwillinge Daniel und Lucas zur Vernissage. „Wir haben auch die Deko für das Weltfest gestaltet, also die Planeten, die im ganzen Club hängen“, sagten die Designer unisono. Ihre Bilder mit dem Titel „Outta Space“ sieht man noch bis zum 6. Mai.
STEPHAN SCHILD

Kulturpresse

Do, 11.03.2021, Kleine Zeitung Kultur

„Neu­start-Pa­ket“ für Kul­tur: 20 Mil­lio­nen Euro

Die Re­gie­rung hat ein wei­te­res Hilfs­pa­ket für Wirt­schaft, Sport und Kul­tur ge­schnürt. 430 Mil­lio­nen Euro wer­den aus­ge­schüt­tet, 20 Mil­lio­nen davon für Kul­tur­be­trie­be. Damit will man Auf­trit­te er­mög­li­chen, In­ves­ti­tio­nen un­ter­stüt­zen und das Pu­bli­kum mo­ti­vie­ren. Aus den Zu­satz­geldern rück­zu­schlie­ßen, dass wei­te­re Öff­nungs­schrit­te für die Kul­tur noch weit ent­fernt sind, woll­te Vi­ze­kanz­ler Wer­ner Kog­ler nicht gel­ten las­sen.