VALINA

Datum: Di, 22.07.2003
Veranstalter: Verein Ballhaus
Ort: cik@Künstlerhaus Klagenfurt

+ Sir Tralala

VALINA ist ein Trio aus der österreichischen Stadt Linz, aus deren florierender Undergroundszene seit jeher Bands entsprungen sind, die auch über die Grenzen Österreichs hinaus für musikalische Lichtblicke in den jeweiligen Genres sorgten (Attwenger, Texta, Bul Bul…).

Nun haben sich Valina seit ihrer Bandgründung 1995 ihre eigenen Wege gesucht. Sie haben das Gitarre-Bass-Schlagzeug-Gerüst aufgeschraubt und auch Platz gemacht für jene Dinge, die der perfekte Moment erfordert. Das kann ein Glockenspiel sein, oder ein Blasinstrument; das kann aber auch Stille sein, eine Pause, denn Valina sind eine der wenigen Bands , die dieses Stilmittel gekonnt und auf eine neue Weise einsetzen können- Dabei stellen sie gerne mal einen Sound wie eine Aussage in den Raum, oder umgekehrt, eine Aussage wie einen Sound, lassen einwirken und lösen dann auf. Sie beweisen auch, dass Innovation nichts mit dem unbedingten Einsatz von elektronischem Musikinstrumenten, mit Schock-Taktiken oder einer Zielgruppenpositionierung zu tun hat, wie das heute üblich ist, sondern einfach nur aus der Musik kommt.

Und in der Art wie Valina Harmonien und Disharmonien, Stille und Lärm oder Stille und Klang miteinander vereinen, sind sie wahrlich innovativ.

An ihrem aktuellen Album „Vagabond“ haben Valina 1 _ lang gearbeitet um es dann bei Meister STEVE ALBINI (u.a. Pixies, Nirvana…) in Chicago aufzunehmen (und für den Mastering-Prozess ging man schließlich auch zu niemand geringerm als den Abbey Roads Studios in London).

Bekannt durch ihre komplexen Arrangements erzeugen sie auf „Vagabond“ eine Dichte, die zwar schon beim ersten Hören mitreißt, dem Hörer aber trotzdem die Möglichkeit lässt, bei mehrmaligen Hören noch mehr Details zu entdecken. Wenn hier eine zuckersüße Gesangslinie mit straightem Rhythmus einem komplexen, etwas verquerten Gitarrenpart folgt, dann muss das so sein! Die Raffinesse und die lange durchdachten Strukturen, die in den Songs stecken, fallen aber letztlich nicht auf den Hörer zurück.

www.trost.at/valina

Termine

am Sa, 16.07.2022 um 19:00

»SPIELEN! – DIE 18. GALANACHT DER IMPROVISATION« | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Bertl Mütter und DIE ACTUELLE CAPELLE
Wir SPIELEN! für Sie, es gehet immer weiter. Den Abschluss unserer heurigen Arbeitsphase werden wir, DIE ACTUELLE CAPELLE, wieder in der Villa For Forest zelebrieren. Anschließend kulinarisches Beisammensein. Herzliche Einladung!
Weitere Details - bitte anklicken.
Eintritt: € 11 | € 6 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)
am Mo, 01.08.2022 um 20:00

Joris Dudli’s Funk Researchers | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Michael Erian - ts
Sebastian Weiss - g
Markus Gaudriot - keys
Federico Perinelli - b
Joris Dudli - dr, voc
Special Guest: Felice DeHouwer - voc
R & B Standards im neuen Gewand, Originals aus der Feder von Dudli – It’s gonna be funky!
Eintritt: € 21 | € 11 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)