UPOR | WIDERSTAND – 20.00

Datum: Do, 05.12.2013
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt

Lyrik von Andrej Kokot (slowenisch/deutsch)

Dietmar Pickl - rec

Stefan Gfrerrer - b | Emil Krištof - dr

Mozarts 222. Geburtstag

Eintritt: € 12 | ermässigt € 8

Andrej Kokot

geboren 1936 in Oberdorf/Zgornja vas,
gestorben 2012 in
Klagenfurt/Celovec. Mit der Familie 1942 ausgesiedelt und bis 1945 in deutschen
Lagern. 1963-1980 Sekretär des Slowenischen Kulturverbandes SPZ in Klagenfurt/Celovec.
1980-1991 Kulturredakteur der Wochenzeitschrift „Slovenski vestnik“. Schrieb
Lyrik und Prosa und übersetzte aus dem Slowenischen und ins Slowenische (Erich
Fried, Michael Guttenbrunner, Peter Handke u.a.)

Rojen 1936 v Zgornji vasi /Oberdorf, umrl
2012 v Celovcu/Klagenfurt. Od leta 1942 do 1945 med družinami, ki so jih
nacisti pregnali v Nemčijo. Od 1963 do 1980 pri Slovenski prosvetni zvezi v
Celovcu. 1980-1991 kulturni urednik pri tedniku „Slovenski vestnik“. Pisal je
liriko, prozo in prevajal iz slovenščine in v slovenščino (Erich Fried, Michael
Guttenbrunner, Peter Handke i.d.)

Termine

am Do, 15.04.2021 um 18:00

Alles wird gut? | aus den Fenstern der Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Hoffnungsvolle/lose künstlerische Grüße aus dem Fenster
Mit der kurzfristigen, künstlerischen Zeichensetzung „Alles wird gut?“ wollen wir unsere Meinung über die (Nicht)Entscheidungen der Regierung und die unmögliche Planbarkeit im Kulturbereich demonstrativ kundtun.
# Künstler*innen brauchen eine Verbindung zum Publikum.
# Kulturmacher*innen wollen ihre Gäste live in ihren Räumen sehen.
# Kulturkonsument*innen wollen das ebenso.
Supported by FOR FOREST - the voice for trees
am Mi, 21.04.2021 um 17:00

VILLAR21 | Vernissage | Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das neue Ausstellungsformat villar2I fördert junge Künstler:innen in der Villa am Ring2I in Klagenfurt am Wörthersee.

Kuratiert und realisiert wird es vom KunstkollektivRW in Kooperation mit dem Verein Innenhofkultur.

Die erste Ausstellung findet im April2I statt. Der Fokus liegt dabei auf Kärntner Künstler, die sich zwar in Generationen, nicht aber in ihrem künstlerischen Schaffensdrang unterscheiden.

Es wird eine hoch zeitgenössische und strukturell markante Form mit einer Farbexplosion aus Emotionen und Empfindungen präsentiert und kombiniert.

more details t.b.a.

Supported by FOR FOREST - the voice for trees