TRUCK

Datum: Sa, 02.09.2006
Veranstalter: CUM SPIRITU u.a.
Ort: cik@künstlerhaus.klagenfurt

Funk/Rock/Blues in all its British Glory!

„TRUCK“
mit Viola Solo von Petra Ackermann
und Kurzfilmabend mit der Kärntner Filmemacherin Esther Jo Steiner & dem irischen Filmemacher Robert McKeown.

TRUCK sind:

Sänger: Andrew. N. Robertson
Gitarrist: James Sedwards
Bassist: Nigel Hoyle
Drums: David Nock

Truck macht klassischen Rock im Stil von „David Bowie“, „Beck“ und „The Black Crowes“. Die erste EP wird im Herbst unter dem Titel „The Heroes of Anti-Cool“ releast. Der Bassist Nigel Hoyle wurde mit der Band „Gay Dad“ bekannt. James Sedwards hat sich in England als virtuoser Gitarrist einen Namen gemacht. Andre N. Robertson ist, wenn er nicht musiziert, Schauspieler (z.b. im Filmklassiker „Der Zementgarten“ mit Charlotte Gainsbourg und „Ghormenghast“ mit Christopher Lee).

Bei einem österreichisch-englischem Filmprojekt über die Besatzungszeit lernte der Schauspieler und Leadvokalist Andrew N. Robertson Kärnten kennen. Im Sinne der alten britischen-karantanischen „connection“ wird eine musikalische Begegnung stattfinden. Darüber hinaus, wird das Rohmaterial des Musikvideodrehs zu „Baby Renegade“, welches in Kärnten stattgefunden hat, während des live-gespielten Songs auf die Wand projiziert. Ein Konzertabend der sich wunderbar für Begegnungen zwischen spiritueller, ökologischer und multikultureller Ebene eignet. Solch eine Begegnung ist uns ein Anliegen.

Veranstalter: Cum Spiritu, KHG, Klimabündnis Kärnten, Kulturreferat der Stadt Klagenfurt

Termine

am Do, 15.04.2021 um 18:00

Alles wird gut? | aus den Fenstern der Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Hoffnungsvolle/lose künstlerische Grüße aus dem Fenster
Mit der kurzfristigen, künstlerischen Zeichensetzung „Alles wird gut?“ wollen wir unsere Meinung über die (Nicht)Entscheidungen der Regierung und die unmögliche Planbarkeit im Kulturbereich demonstrativ kundtun.
# Künstler*innen brauchen eine Verbindung zum Publikum.
# Kulturmacher*innen wollen ihre Gäste live in ihren Räumen sehen.
# Kulturkonsument*innen wollen das ebenso.
Supported by FOR FOREST - the voice for trees
am Mi, 21.04.2021 um 17:00

VILLAR21 | Vernissage | Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das neue Ausstellungsformat villar2I fördert junge Künstler:innen in der Villa am Ring2I in Klagenfurt am Wörthersee.

Kuratiert und realisiert wird es vom KunstkollektivRW in Kooperation mit dem Verein Innenhofkultur.

Die erste Ausstellung findet im April2I statt. Der Fokus liegt dabei auf Kärntner Künstler, die sich zwar in Generationen, nicht aber in ihrem künstlerischen Schaffensdrang unterscheiden.

Es wird eine hoch zeitgenössische und strukturell markante Form mit einer Farbexplosion aus Emotionen und Empfindungen präsentiert und kombiniert.

more details t.b.a.

Supported by FOR FOREST - the voice for trees