Treffen der Klagenfurter Gruppe – 18 Uhr

Datum: Mi, 20.10.2010
Veranstalter: Fanta, Pölzl, Uhl, Garschler
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt

Jeder Literaturinteressierte ist eingeladen, zuzuhören und mitzudiskutieren













2. Treffen der Klagenfurter Gruppe – Mittwoch, 20. Oktober 2010 – es lesen David Pölzl und Bernhard Kristan

Was ist die Klagenfurter Gruppe?
Ein
loser Treffpunkt von Autorinnen, Autoren, Verlegern,
Literaturkritikern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Literatur
in Klagenfurt und in Kärnten, dieser mit eingeborenen Literaturgrößen
einst gesegneten Stadt, wieder nach vorne zu bringen. Wir verabscheuen
Kärntner Heimat-, Wald- und Wiesendichter! Wir wollen von
Grenzerfahrungen und Traumatisierungen in diesem Lande hören und sie zu
Gehör bringen. Die lesende Bevölkerung braucht kritische literarische
Stellungnahmen zur sozialen und politischen

Realität und sprachliche Auswege aus der Reim-Unkultur, dem Roman-Kommerz und dem Gefälligkeitstheater.

Was sind die Treffen der Klagenfurter Gruppe?
Zu
jedem Termin werden zwei Autorinnen oder Autoren eingeladen, um ca.
20-30 Minuten aus neuen, unveröffentlichten Texten zu lesen.



Wer organisiert die Klagenfurter Gruppe?
Walter Fanta, Dozent an der Universität Klagenfurt (Robert Musil-Institut) – walter.fanta@uni-klu.ac.at/
David Pölzl, Germanistik-Student an der Universität Klagenfurt – david.poelzl@gmx.at
Josef K. Uhl, Grazer Autorinnen Autoren Versammlung
Reinhard Gaschler – gare@tele2.at, Literaturfreund
Anmeldungen für Lesungen bei den Treffen bitte mit Manuskriptzusendung an eine der angegebenen Email-Adressen.

Termine

morgen um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
übermorgen um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Sa, 16.07.2022 um 19:00

»SPIELEN! – DIE 18. GALANACHT DER IMPROVISATION« | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Bertl Mütter und DIE ACTUELLE CAPELLE
Wir SPIELEN! für Sie, es gehet immer weiter. Den Abschluss unserer heurigen Arbeitsphase werden wir, DIE ACTUELLE CAPELLE, wieder in der Villa For Forest zelebrieren. Anschließend kulinarisches Beisammensein. Herzliche Einladung!
Weitere Details - bitte anklicken.
Eintritt: € 11 | € 6 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)