Menü

Tage der zeitgenössischen Musik: Stefan Fraunberger | Lendhafen

Datum: Sa, 25.07.2020 um 20:00
Veranstalter: Lendhauer in Kooperation mit NEW ADITS
Ort: Lendhafen

Stefan Fraunberger: Hackbrett – Elektronik
Bei Schlechtwetter wird das Konzert in die evangelische Kirche verlegt.

Österr. Komponist und Künstler.
Fraunberger: „Musik ist subtil und nicht vordergründig politisch. Während festzementierte Realitäten in zumeist unbeweglicher Opposition stehen, gilt es die
Mehrdeutigkeit der Wahrnehmung offen zu lassen, im Zwischenraum ein klangliches Jenseits von Natur und Kultur zu etablieren.“

Termine

heute um 20:00

Café Drechsler | Schleppearena

Schleppe Arena Eine der legendärsten Live Bands und zugleich einer der wichtigsten Acts der akustischen Club Musik aus Österreich feiert 2020 ihr 20-jähriges Jubiläum: Café Drechsler!
Eintritt: Abend € 20 | Vorverkauf € 15 (via 0676 9732222, office@innenhofkultur.at) oder via Bank Kärntner Sparkasse IBAN AT532070600000128058, (VVK = 15 €), Jugendliche (unter 18 Jahren): € 10
Polsterl & Schirm vielleicht mitnehmen, da bei jedem Wetter !!
Supported by Technic Consult GmbH
am Di, 11.08.2020 um 20:00

HONEY STATION – Felician Honsig-Erlenburg – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Eintritt: € 15 | unter 18 Jahren 8 €
Felician Erlenburg
(voc, guit, perc) is a saxophist and songwriter from Austria living in the Netherlands.
Jasper Segers (voc, guit)  is a songwriter and video artist from the Netherlands.
Rengert Eggink (cello, guit)  from South Africa is a performer and runs a recording studio in Rotterdam.
Wera Wrzosek (violin, voc)  is a producer and violinist from Warsaw currently living in Netherlands where she works on projects across various genres.
Supported by FOR FOREST - the voice for trees
am Do, 24.09.2020 um 20:00

DIE KNOEDEL – Villa For Forest

Villa For Forest „Diese Musik ist wie ein Traum, den ich einmal in Irland hatte. (Der Morgen dämmerte schon, die Fensterbalken waren geschlossen.) Eine Welle durchflutete langsam pulsierend meinen Körper, sanft und kühl, wohltuend wie nie etwas zuvor, irgendwie blau, phosphoreszierend – und ich hob ab, in die Unendlichkeit.“ Felix Mitterer
Eintritt: € 25 | Vorverkauf (Überweisung von € 18 an IBAN AT532070600000128058 - Verein Innenhofkultur) | Jugendliche unter 18 - € 12)
Supported by FOR FOREST - the voice for trees