STEFAN HECKEL GROUP

Datum: Sa, 14.02.2004
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: cik@Künstlerhaus Klagenfurt

On our way to a new CD:

Agnes Heginger_voc
Julian Argüelles_sax
Reini Winkler_drums
Christian Weber_bass
Stefan Heckel_piano

The Stefan Heckel Group was founded in 1995 after an inspiring summer workshop at the Banff Centre for the Arts/Canada. The ensemble has been performing regularly since and has now released the first CD entitled „Horch“ (which is German for „Listen !“). Stefan Heckel comes from jazz + classical music, traditional alpine folk and Eastern European music. These backgrounds and a two year long experience of multicultural London life fuelled the realization of the recording project with his band. The result is a set of original compositions and improvisations with colourful melodies emerging from a soundfully generated bed of modal harmony.

TOUR 2003
The Stefan Heckel Group has recently toured Austria with a new programme. A second CD is about to be recorded. While you wait for it (click our homepage below), listen to some of our latest music, recorded live at the PORGY&BESS Jazz Club in Vienna on Jan7th 2003. The line up is Julian Argüelles /sax, Christian Weber /bass, Reinhard Winkler /drums and Stefan Heckel /piano.

Termine

morgen um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
übermorgen um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Sa, 16.07.2022 um 19:00

»SPIELEN! – DIE 18. GALANACHT DER IMPROVISATION« | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Bertl Mütter und DIE ACTUELLE CAPELLE
Wir SPIELEN! für Sie, es gehet immer weiter. Den Abschluss unserer heurigen Arbeitsphase werden wir, DIE ACTUELLE CAPELLE, wieder in der Villa For Forest zelebrieren. Anschließend kulinarisches Beisammensein. Herzliche Einladung!
Weitere Details - bitte anklicken.
Eintritt: € 11 | € 6 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)