SPÆNNKRAFT TRIO (AUT/NOR/ITA)

Datum: Mi, 07.02.2007
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: cik@künstlerhaus.klagenfurt

Felician Honsig-Erlenburg – Förderpreis für Musik 2006 + SPAENNKRAFT

„Felician begibt sich auf die Reise, eröffnet die musikalische Diskussion und das musikalische Miteinander mit Musikern in den verschiedensten Ecken der Welt. Ein junger, reifer Botschafter“
(Ernst Wallisch, Fachbeirat für Musik des Kulturpreises Kärnten)

SPÆNNKRAFT TRIO (AUT/NOR/ITA)
„Nachdem ich das Studium am Berklee College of Music abgeschlossen habe werde ich ab sofort in Wien mein Unwesen treiben. Dieser Ortswechsel bedeutet auch einen musikalischen Wandel, durch eine kleine Tour (Italien, Österreich, Norwegen) des SPAENNKRAFT TRIO eröffnet. SPAENNKRAFT ist eine Gruppe, die einer ganz und gar anderen Ästhetik nachstrebt, als man sie vielleicht von anderen „Jazzkonzerten“ kennt. Denn eigentlich hat das Projekt mit Jazz nicht viel am Hut. Es geht um Improvisation: rhythmische, klangliche, formale, melodische, harmonische Vielfalt; ohne klares Konzept und ohne Grenzen. Dadurch hoffen wir, auf etwas Neues zu stoßen. Das Ensemble (ich benütze bewusst den Ausdruck Ensemble, weil es eben keine „Jazzband“ ist) besteht aus zwei Musikern, dir mich stark beeinflusst haben. Unsere gemeinsame Faszination für zeitgenössische klassische Musik hat uns zusammengeführt.“
(Felician)

Felician Honsig-Erlenburg_reeds, AUT
Erste musikalische Begegnung: Kärntnerlieder; Musikschule Villach; Landeskonservatorium Klagenfurt; Berklee College of Music Boston (BM); Berklee Charlie Parker Award; Kärntner Förderpreis für Musik 2006; Club Carinthia Preisträger; Prima La Musica- Preisträger; Berklee World Tour- Stipendium; New School University N.Y.- Stipendium; Auslandsstipendium der Stadt Villach;Tourneen in Österreich und den USA.

Håvard Volden_guitar, NOR
Universität Trondheim, Berklee College of Music Boston (BM), Berklee World Tour- Stipendium, organisiert das Musik-Festival Freeresonance (www.freeresonance.org), verschiedene „prepared guitar“- Spieltechniken, Auftritte in den USA, Frankreich, Norwegen, Österreich, Deutschland. Lebt und arbeitet in Oslo.

Carlo Costa_drums, ITA
Berklee College of Music Boston (BM); New York City College; Berklee World Tour- Stipendium; Stipendium für das St.Louis Music Center; Engagements in den USA, Italien, Mazedonien und Österreich. Lebt, arbeitet und studiert zur Zeit in New York.

Links:
www.felicianhonsigerlenburg.com
www.freeresonance.com
www.myspace.com/havardvolden
www.myspace.com/felicianhonsigerlenburg

Termine

übermorgen um 17:00

VILLAR21 | Eröffnung = 1. Tag | Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das neue Ausstellungsformat villar2I fördert junge Künstler:innen in der Villa am Ring 2I in Klagenfurt am Wörthersee.
Kuratiert und realisiert wird es vom KunstkollektivRW in Kooperation mit dem Verein Innenhofkultur.
Öffnungszeiten:
Jeweils am Freitag von 16 bis 18 Uhr
Und an Samstagen von 11 bis 13 Uhr, sowie von 15 bis 18 Uhr
Oder nach telefonischer Vereinbarung (0660 2303282, 0650 5896325)
Das Ausstellungsende wird erst bekanntgegeben.
Supported by FOR FOREST - the voice for trees
am Fr, 18.06.2021 um 19:00

Nabil (Alfred Goubran) & Primus Sitter: M’zungu Blues – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt "… zwei genreüberschreitende Alleskönner, die zwischen dem Blues von Blind Willie Johnson und Howlin’ Wolf, den Songs von Bob Dylan, eigenständiger Lyrik und zeitgenössischen Klängen von Jack Walrath, Ingrid Jensen, dem Upper Austrian Jazz Orchester und George Garzone keine natürlichen Grenzen erkennen und sich daher respektvoll von all diesen Quellen (und weiteren) unbekümmert inspirieren lassen.
(Axel Melhardt, Jazzland, Wien)“
Eintritt: € 15 | StudentInnen und alle unter 18 Jahren € 8
Supported by FOR FOREST - the voice for trees