SIMSA FÜNF

Datum: Mo, 24.09.2018 um 20:30
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: New Amsterdam Bar (raj), Badgasse 7, Klagenfurt

Andrej Prozorov: Sopran-Saxofon
Florian Sighartner: Violine
Carles Muñoz Camarero: Violoncello
Heimo Trixner: Gitarre
Sebastian Simsa: Schlagzeug
Eintritt: € 15 | StudentInnen € 8

Das Quintett SIMSA FÜNF wurde Anfang 2017 von Sebastian Simsa gegründet. Die Kompositionen des Wiener Schlagzeugers leben vom improvisatorischen Moment der einzelnen Musiker. Die Musikstücke der CD The Time We Need sind eine Sammlung von Geschichten, welche Simsa in den letzten 10 Jahre erlebt und vertont hat. Sie erzählen von einem Foto des eingeschneiten Brandenburger Tors zu Zeiten des kalten Krieges, einer Brücke im ländlichen Finnland, einer katalanischen Kleinstadt namens La Bisbal, einer durchzechten Nacht in Wien, einem dem Traum entsprungenen „Volkslied“, etc. Flüchtige Bilder und klare Szenen verschwimmen ineinander und setzen Assoziationsketten in Gang. Tatsächlich Erlebtes vermischt sich unmerklich mit unbewusst Erfundenem. Im Mittelpunkt der Bandarbeit steht der Sound einzelner Momente, der Klang verschiedenster Kombinationen und der Varianten-Reichtum dieser ungewöhnlichen, sowie höchst spannenden Besetzung.

SIMSA FÜNF
… ist entschleunigt und simpel mit Liebe zum Detail.
… ist energetisch und lebhaft mit viel Raum fürs Zuhören.
… bleibt wage und ist klar am Punkt mit ein paar offenen Fragen.
… sind fünf und eindeutig eins.

https://www.youtube.com/watch?v=zJYT-zkWFW4
https://www.youtube.com/watch?v=q4mSrZaazw0
https://www.youtube.com/watch?v=SHZ-GGozsO8

Termine

am Do, 14.12.2023 um 19:00

OLTAzach! | Vernissage | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt OLTAzach!

Mit:
David Geoga
Linda Gella (Strize^^)
Afale (Samuel Kißlinger)
Jannick Schiffer
Pippan Paul
Leon Korenček
Nino Nestler
Stefan Hinterberger
Marsel Osovska (mars)
Madame Ofen (Marija)
Emma
Leon Pingist
Stefano Spagnoli
Francesco Marcuzzi
Michael Watzenig
Philipp Doboczky
Lukas Painsi
Nina Herzog
Maurice Gößnitzer
Leon Radl
Kesha Bain

Kuratiert von den Künstler*innen und KULTURPROJEKTER