Seh:Bühne – RICHARD KLAMMER „El-Pago-Favelas“

Datum: Mo, 03.07.2017 um 17:00
Veranstalter: Verein Innenhofkultur & Seh:Bühne
Ort: raj, Badgasse 7, Klagenfurt | Seh:Bühne

  

Seh:Bühne – Richard Klammer

Zu den zahlreichen Kulturinitiativen, die Raimund Spoeck und der Verein Innenhofkultur ins Leben gerufen haben, gehört auch die Seh:Bühne in der Badgasse. Zum feierlichen Anlass „35 Jahre Verein Innenhofkultur“ ziehen in diesen kleinen Kunstraum die FAVELAS von Richard Klammer ein.

Mit den FAVELAS entwickelt Richard Klammer eine meisterlich malerische Kraft. Dabei geht er über den Bildraum der Leinwand hinaus, führt sie als plastische Arbeiten weiter ins Relief und ins freistehende Objekt.

Quasi als Ready-made stellt er uns jetzt die „El-Pago-Favelas“ vor und beschert uns damit einen überraschenden Blickwechsel. Mittels Raumkomposition, Massstabwechsel und Malerei entstehen aus den stapelbaren Transportkisten beeindruckende Architekturen. Humorvoll und spielerisch zeigt uns Richard Klammer, dass alltäglich profane Gegenstände auch mal wieder ganz anders gesehen werden können.

(Martina Mosebach Ritter)

Diese Installation wird in erweiterter Form im Zuge der Unikum und Lendhauer Aktion „Stadt unter“ ( www.unikum.ac.at ) im öffentlichen Raum auch zu sehen sein – Eröffnung 16.Juli 2017.

Termine

am Sa, 05.11.2022 um 19:30

Karen Asatrian / Artashes Sinanyan / Emmanuel Hovhannisyan ‚Feel the Armenian Groove‘ (AM/A/USA) – Künstlerhaus Klagenfurt

Künstlerhaus Klagenfurt, Goethepark 1 Die Zeit ist reif: Der Verein Innenhofkultur begibt sich nach 14 Jahren wieder in das Künstlerhaus Klagenfurt.
Karen Asatrian (Austria) - Klavier
Emmanuel Hovhannisyan (Armenia) - Duduk
Artashes Sinanyan (USA) - Percussion
Eintritt: € 22 | StudentInnen und unter 18 Jahren € 12
Um Reservierungen wird gebeten: office@innenehofkultur.at | 0660 2303282 | 0676 9732222
am Fr, 02.12.2022 um 19:30

SKEW – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21 Sascha Niemann, voc
Karl Leschanz, p
Edoardo Blandamura, b
Klemens Marktl, dr
Karl Leschanz, vielseitiger Pianist und Initiator von SKEW, Klemens Marktl, umtriebiger Schlagzeuger von Klagenfurt und Wien bis New York, Edoardo Blandamura, Allrounder am Bass mit Zug zur zeitgenössischen Musik und Sänger Sascha Niemann, Musikant im besten Sinn des Wortes spielen einander Lieblingsstücke zu. Finden Ausgefallenes, imitieren, ergänzen, entwickeln.
Eintritt: € 19 | € 10 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)
Foto © Klara Leschanz