Seh:Bühne | Katharina Schmidl

Datum: Di, 13.09.2011
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt

Eröffnung war am 15. Juli 19.30

Die Seh:Bühne wird von Richard Klammer und Uwe Bressnik von der KunstSportGruppe.Hochobir kuratiert.

DANACH: PETER RANEBURGER

Titel der Skulptur und Ausstellung: „Bündel“

Katharina Schmidl nimmt  Bezug auf die Wörtherseebühne und dem plötzlichen Abschneiden von versprochenen Möglichkeiten durch die Politik. Da liegen dann die einzelnen abgeschnittenen Bündel herum in der Gegend. Irgendwann nimmt man dann sein Bündel und probierts woanders (abgeschnittener Nervenstrang, Kabelstrang, Kabelbündel, Nervenbündel).

Katarina Schmidl

geboren 1973, lebt und arbeitet in Wien

1992–1999: Studium an der Hochschule für angew. Kunst, Wien (Bildhauerei und Design), Diplom

1997–1998: Studium an der Escola Superior Elisava, Barcelona, Spanien

2003–2004: Gastatelier im Bereich der Bildenden Künstler, WUK, Wien

2003: Kunstpreis 2003 (Bank Austria Creditanstalt), 2. Preis

2004: Artist in Residence in Budapest, Budapest Galéria, Ungarn (Stipendium der Stadt Wien)

2007: Preis der Theodor-Körner-Stiftung

2008: Artist in Residence Künstlerhaus Paliano/Italien (Stipendium des Landes Tirol)

2010: Förderungspreis für bildende Kunst, Land Kärnten

Ausstellungen

2010

„raum körper einsatz“,MUSA, Museum auf Abruf, Wien (Katalog)

„hanging at poise“, FLAT1, Wien

„Wir leben und arbeiten in Wien“, Area 53, Wien

2009

„kardiales Archiv“, Stadtgalerie Gmünd, Kärnten

„Wörthersee“, Galerie 3, Klagenfurt

2008

„Liebe – Scheitern“, Fotogalerie Wien, Wien (Katalog)

„Medulla oblongata –verlängertes Mark“, städtische Galerie im Andechshof Innsbruck (Einzelausstellung)

„Emanzipation und Konfrontation“, Klagenfurt (Katalog)

„Bildobjekt-Objektbild“, Centro Culturale Aldo Moro, Cordenons, Italien

2007

„Stammgäste“, Galerie Edition Stalzer, Wien, (Einzelausstellung)

„Wiener Videos“,GEZ-21, Puschkinskaja-10, St. Petersburg, Russland

„Kleinplastik“, noedok – Dokumentationszentrum für moderne Kunst, St. Pölten

„trans-ferre-multiple“, mel contemporary, Wien

„400 Exponate“, Siebdruckwerkstätte Andreas Stalzer im Dokumentationszentrum für moderne Kunst, St. Pölten

„blickwechsel n°3″, Museum Moderner Kunst Kärnten, Klagenfurt (Katalog)

„vertauscht“, Dokumentationszentrum für moderne Kunst, St. Pölten

2006

„alle Tiere im Wald“, swingr, Raum auf Zeit, Wien

„Vabilo – K. Schmidl, G. Fresacher“, Galerie Schwarz, Ljubljana, Slowenien

„Katarina Schmidl, Harald Hasler“, swingr, Raum auf Zeit, Wien

„Konfrontationen – Kontinuitäten“, Museum Sammlung Essl, Klosterneuburg (Katalog)

„Wiener Videos“, Kulturabteilung der Stadt Wien, Kunstraum der Hauptbücherei, Wien

„Crossover“, Koroska Galerija Likovnih Umetnosti, Slovenj Gradec, Slowenien (Katalog)

„spring“, Galerie 3, Klagenfurt

2005

„Spaces of Memory“, City Art Museum, Laibach, Slowenien (Katalog)

„Vidéos Viennoises“, bétonsalon, Paris

„blue halI Il“, Kunsthalle Arnstadt (Katalog)

„das neue Österreich – 50 Jahre Staatsvertrag“, oberes Belvedere, Wien (Katalog)

2004

„köpferollen“, Velden/Klagenfurt, (Einzelausstellung)

„treffpunkt, episode II“, Retorta Galeria, Budapest

„wateraspects“, artLab Galerie, Wien

„too far too close I“, Stúdió Galéria, Budapest (Katalog)

2003

„tempolimit“, Artothek-Galerie, Wien, (Einzelausstellung),

„Kunstwerk des Monats“, treffpunkt Kultur, Wien

„Mimosen, Rosen, Herbstzeitlosen – Positionen 1945 bis jetzt“, Kunsthalle Krems (Katalog)

„Intart XXV“, Galerija Jakopiceva, Slowenien (Katalog)

„blue hall I“, Panzerhalle, Berlin (Katalog)

„coming out – surround“, Künstlerhaus Klagenfurt (Katalog)

„dreidimensionales“, Galerie 3, BA-CA-Kunstpreis, Klagenfurt

„treffpunkt“, Palais Breuner, Wien

„vom Wasser bedeckt II“, Kunstforum Wels

2002

„Muse – die Schmelzung“ (Videopräsentation), IGBK, Wien

„vom Wasser bedeckt“, Kunstforum Wels

2001

„muse au chocolat“, Performance, Café Leopold, Museumsquartier, Wien

„analyse“, Künstlerhaus Klagenfurt

„that’s new!“ IGBK, Wien

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch

weitere Links:

KunstSportGruppe hochobir

Richard Klammer

Termine

am Fr, 21.06.2024

Dream and Memoir Workshop | Villa For Forest

Villa For Forest Creative Weekend of Dreaming and Memoir Writing
On Friday evening, we will practice the art of sharing our dreams in an intimate circle.
In the Saturday workshop, we will make a book and fill it with found image collage and written reflections on the images from a dream of the night. All materials will be provided.
In the Sunday workshop we will make a book and fill it with found image collage and written reflections upon our lives through the metaphor of a flowing river. All materials will be provided.

Victoria Rabinowe ist amerikanische Künstlerin und Dream Worker mit familiären Wurzeln in Wien, lebt und arbeitet in Santa Fe, USA. Sie hielt über 1000 ‚The Art of Dream + Memoir – Workshops‘ auf der ganzen Welt. Sie ist die Autorin & Illustratorin der preisgekrönten Bücher: „I HAD THE CRAZIEST DREAM LAST NIGHT” und „CONVERSATIONS WITH PSYCHE”.

Holen Sie sich frische Impulse für Ihr Schreiben und/oder Ihre Tätigkeit als Trainer*in, Coach, Lehrer*in, Therapeut*in, Mensch.
am Sa, 22.06.2024 um 16:00

Fashion Transformers – Neues Leben für Dein altes Zeug | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Kleiderschrank voll, aber nix zum Anziehen? Fast-Fashion-Frustration? Neugier auf kreative Textilgestaltung?
Dann komm am 22.6 in die Villa For Forest! Hier kannst Du Deine Kleiderschrank-Leichen wiederbeleben – durch verschiedenste Techniken wie Sticken, Bemalen, Applizieren, Bedrucken etc… Textil-Expert:innen vor Ort geben dazu anregende Impulse. Und wer mag, kann die entstandenen Stücke im Anschluss präsentieren.
Parallel informiert eine kleine Ausstellung über den Lebenszyklus einer Jeans, und zum Abschluss wird der Abend musikalisch ausklingen.
Für Snacks, Getränke und Materialien zum kreativen Transformieren ist gesorgt – bring aber gerne alte Klamotten und eine freiwillige Spende mit :)
am Sa, 29.06.2024 um 20:00

VINYL-NIGHT for everybody | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt The ONLY VINYL NIGHT will be conducted by Mark and Ludwig!
Wir haben an diesem Wochenende einerseits den Bachmannpreis und andererseits das Achtelfinale der Fussball-EM.
Was hier fehlt, ist grenzenlose Musik, welche getrennt vom Fussball genossen werden kann, aber man kann genauso gut "pendeln".
Ludwigs Riesenreservoir und Repertoire führt uns sicher über die Grenzen Europas hinaus, wie auch Marks Afrobeats, Latin, Funk, HipHop & Jazz das tun werden!
Und in diesem Zusammenhang zeigen wir am Samstag und Sonntag die EM in der Villa und siedeln Montag und Dienstag wieder in die rajLounge in der Badgasse.
Eintritt: Frei, aber Freiwillige Spenden - gerne!
ES KÖNNTE EIN SCHÖNER ABEND WERDEN.
WILLKOMMEN | DOBRODOŠLI | BENVENUTI | WELCOME
am Fr, 26.07.2024 um 18:30

Bewegte Töne – eine Synästhesie | Echospiel | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Sofia Garzotto - Percussion
Jerca Roznik Novak - Tanz

Eintritt: 22 | 11 €

Eine übersinnliche Performance an der Grenze zwischen Klang und Bewegung. Wenn der Tanz zur Musik für die Augen und die Musik zum Tanz für die Ohren wird, dann verwandelt sich die Bühne in einem unentdeckten Ort, in dem das Hören, das Sehen und das Fühlen in einem eindringlichen Erlebnis verschmelzen.
(c) Lukasz Czapski
am Sa, 27.07.2024 um 10:00

Kinder-Workshop mit Echospiel | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Bewegte Töne ist ein Workshop, in dem Klang und Bewegung in einen Dialog zusammengebracht werden. Der Workshop konzentriert sich auf grundlegende musikalische und tänzerische Übungen und ermöglicht so auch Kindern ohne besondere Vorkenntnisse Freude am Spielen zu haben und bei dieser Erfahrung mitzumachen. Die Kinder lernen dabei, sich selbst in ihrem Körper zu spüren, die anderen wahrzunehmen bzw. sich mit ihnen in Dialog zu setzen.

Begrenzte Teilnehmer*innen-Anzahl
Dauer des Workshops: 90 min.
Kosten: 10€ pro Kind