Menü

Seh:Bühne – Jonke-Installation von InRiRaWi – 19.00

Datum: Fr, 01.03.2013
Veranstalter: raj & Seh:Bühne
Ort: raj - Seh:Bühne

Bild ©Ingrid Ahrer



Die Jonke-Installation Sommergoldhähnchen & Kondorsegler von InRiRaWi.

Parallel zur Installation sind auf der Schwarzen Tafel im Thekenraum des raj,
im täglichen Wechsel, Jonke-Sätze zu lesen.



Gert Jonke (1946-2009) gehört zu den wichtigsten Schriftstellern
der Nachkriegsgeneration. Der mit allen literarischen Ölen gesalbte Poet
schrieb Romane, Erzählungen, Essays, Gedichte, Hörspiele
und Theaterstücke.

Drei Mal wurde Jonke mit dem
Nestroy-Preis als bester Theaterautor ausgezeichnet.

Er war 1977 der erste
Ingeborg-Bachmann-Preisträger und erhielt neben zahlreichen anderen Preisen den
Großen Österreichischen Staatspreis für Literatur und den Kleist-Preis.

Am 7. März 2013 wird im Stadttheater Klagenfurt zum
zweiten Mal der mit €15.000 dotierte
GERT JONKE –PREIS im Rahmen einer künstlerischen
Gesamtveranstaltung verliehen.

Ein Teil dieser künstlerischen Gesamtveranstaltung ist
schon im Vorfeld, ab 1.3.2013, zu sehen:

Die Jonke-Installation Sommergoldhähnchen&Kondorsegler von Richard Klammer in der Seh:Bühne im raj.

Parallel zur Installation sind auf der Schwarzen Tafel
im Thekenraum des raj,
im täglichen Wechsel, Jonke-Sätze zu lesen. 


Gert Jonke-Preis 2013

Jonke-Installation Sommergoldhähnchen und
Kondorsegler
von InRiRaWi.

Ab 1. März 2013 in
der Seh:Bühne im raj

Preisverleihung am 7. März 2013 ab 16 Uhr im Stadttheater Klagenfurt

Künstlerisches
Programm:

Uraufführung der Komposition Hommage
à Gert Jonke
von Wolfgang Seierl*
(Kooperation der GERT-JONKE-GESELLSCHAFT
mit dem Musikforum Viktring)

Nach der
Verleihung:

Performance: Sprachwege, ein Kunstprojekt zu Texten von Gert
Jonke mit Schülern

Ausstellungseröffnung im Musilmuseum: Bilder von Wolfgang Seierl* zu dem von Gert Jonke dafür
geschriebenen Text Der Projektor/Le Projecteur
(Shuttlebus)

Premiere Die versunkene Kathedrale von Gert Jonke im Stadttheater um 19.30
Uhr


*Wolfgang Seierl, geb.1955, ist
Komponist, Musikwissenschaftler, Leiter des Kompositionsforums Mittersill und bildender Künstler

Termine

am Mi, 18.11.2020 um 18:00

NEW ADITS 2020 – X | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt

Wir feiern die 10. Ausgabe des Festival New Adits – X NA20
Detailprogramm - bitte die Veranstaltung anklicken, bzw.
newadits.com
(Klaus Filip, Kleksi, Rojin Sharafi, Bulbul, ARAF, VIVID Consort,Mutt / Mayr / Hackl, Mia Zabelka, P:Y:G, Katelyn Rose King, Georg Vogel, Kit Downes, Mo Nahold, Wolfgang Mitterer , Matthias Erian , Matija Schellander , Ingrid Schmoliner , Lukas König, Sir Tralala)
Eintritt pro Tag: € 30 | wenn Geldprobleme - down until min. € 10
Reservierungen, bzw. Kartenkauf: Zahlung auf AT532070600000128058 | 0676 9732222 | office@innenhofkultur.at
Supported by FOR FOREST - the voice for trees