Seh:Bühne – Eric Kressnig | ranch

Datum: Di, 06.10.2015 um 00:01
Veranstalter: Verein Innenhofkultur | Seh:Bühne
Ort: raj, Badgasse 7

Installation ranch.
Bis Jahresende sehbar.

2015_sehbuehne_RANCH1
Eric Kressnig / RANCH @ Seh:bühne

Eric Kressnigs Arbeit ist bestimmt durch Grundkategorien der Bild- und Raumkunst, ihre Auffassung, Ordnung und Irritation. Die künstlerische Auseinandersetzung geschieht in verschiedenen Medien und thematisiert den Raum und seine Erfahrungsdimensionen als etwas Immaterielles, das sich aus Relationen des Neben-, Über- und Unter-, des Vor- und Hintereinanders bildet. Es entstehen Objekte, die sich zwischen die Dinge drängen und Raum als etwas konkret Greifbares im Sinne von Räumlichkeit darstellen und dabei Malerei als plastisches Element weiter entwickeln. Die Fragestellungen gehen dabei über die klassischen Abbildungsmodi hinaus und nehmen die Bedeutung des „spatial turn“ – Raum als kulturelle Größe – auf.

Exemplarisch dafür steht das Werk RANCH, ein Bildobjekt als Zitat auf die einflügelige elementare Holzkonstruktion eines Gatter-Tores im Bereich des anonymen Bauens. Es konstruiert Raum im Bild und setzt das Bild/Objekt in ein Verhältnis zu Raum und Betrachter.

Termine

am Do, 15.04.2021 um 18:00

Alles wird gut? | aus den Fenstern der Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Hoffnungsvolle/lose künstlerische Grüße aus dem Fenster
Mit der kurzfristigen, künstlerischen Zeichensetzung „Alles wird gut?“ wollen wir unsere Meinung über die (Nicht)Entscheidungen der Regierung und die unmögliche Planbarkeit im Kulturbereich demonstrativ kundtun.
# Künstler*innen brauchen eine Verbindung zum Publikum.
# Kulturmacher*innen wollen ihre Gäste live in ihren Räumen sehen.
# Kulturkonsument*innen wollen das ebenso.
Supported by FOR FOREST - the voice for trees
am Mi, 21.04.2021 um 17:00

VILLAR21 | Vernissage | Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das neue Ausstellungsformat villar2I fördert junge Künstler:innen in der Villa am Ring2I in Klagenfurt am Wörthersee.

Kuratiert und realisiert wird es vom KunstkollektivRW in Kooperation mit dem Verein Innenhofkultur.

Die erste Ausstellung findet im April2I statt. Der Fokus liegt dabei auf Kärntner Künstler, die sich zwar in Generationen, nicht aber in ihrem künstlerischen Schaffensdrang unterscheiden.

Es wird eine hoch zeitgenössische und strukturell markante Form mit einer Farbexplosion aus Emotionen und Empfindungen präsentiert und kombiniert.

more details t.b.a.

Supported by FOR FOREST - the voice for trees