SCHRÄGSCHRAUBEN und HOUSESULZ

Datum: Sa, 14.11.2015 um 20:00
Veranstalter: Christian Jabornig
Ort: raj, Badgasse 7, Klagenfurt

Doppelkonzert !
Eintritt: € 10,00

Vorband:

Die Schrägschrauben
www.facebook.com/schraegschrauben
Ein inklusives Musikprojekt vom Gstanzl bis Reggae und Blues. mit eigenen humorvollen deutschen Texten, die auch mal im Ohr hängen bleiben können.

Housesulz
www.facebook.com/HouseSulz
MundArtmusik & MusikKabarett
Mal klingt es bluesig, rockig, mal nach Soul, jedoch fliessen auch andere Genres wie z.B. Swing ein.
Eine abgewogene Mischung aus MusikKabarett und Mundartmusik unter anderem mit Neuinterpretationen von Georg Kreisler, Otto Reutter und viel eigenem Liedgut – mit einer guten Portion Groove. Die Texte sind sehr humorvoll, teilweise haben sie einen ernsten Hintergrund, sprechen brisante Themen an, manchmal sind sie auch einfach nur skurril. Da ist kein erhobener Zeigefinger, kein moralischer Unterton. Trotzdem stutzt man manchmal, denn da verbergen sich so manche Seitenhiebe.
mit:
Christian Jabornig – Gitarre, Gesang
Martin Veszelovicz – Akkordeon
Christoph Wundrak – Tuba

Termine

übermorgen um 19:00

Ausstellungseröffnung – Gert Jonke Haus PLUS | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Lilith Erian, Johannes Farys, Jonas Fliedl, Kami Gharabaghi, Gregor Jakobitsch, Nina Herzog, Luis Kogler, Ina Riegler, Dominik Scharfer, Hind Shazly, Sebastian Tschebull

Kuratiert von Daniel Russegger und Sebastian Tschebull.
Wir freuen uns, Sie zu unserer nächsten Ausstellungseröffnung in die Villa For Forest am 9.12.2022 um 19 Uhr einladen zu dürfen.

Lange stand das Haus, in dem Gert Jonke seine Kindheit verbracht hat, leer. Seit 2021 wird es abwechselnd von verschiedenen Künstler*innen als Atelier und Werkstatt genutzt. Die bisherigen Ergebnisse werden im Zuge der Ausstellungsreihe des Vereins Innenhofkultur gemeinsam mit zwei jungen Künstlerpersönlichkeiten und Mitgliedern des Kunstvereins Kärnten, Johannes Farys und Ina Riegler, im Erdgeschoss der Villa For Forest präsentiert.

DJ Radiate - in direction funk - wird den Abend noch weiter erhellen.
Foto © Michael Watzenig