SAVOIR VIVRE Salon im Künstlerhaus Klagenfurt

Datum: Mi, 07.03.2007
Veranstalter: Adil Besim
Ort: Künstlerhaus Klagenfurt

Sonderausstellung SAVOIR VIVRE Salon im Künstlerhaus Klagenfurt
savoir vivre! Intensiver leben.

Rahmenprogramm Sonderausstellung
vom 8. bis 11. März 2007
täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr

Mittwoch, 7.3.,19.00 Uhr:
„Nomadic Sense“
Konzert mit Karen Asatrian (keys, voc), Ismael Barrios (perc) und Juan Carlos Sungurlian (oud, bouzuki)

Donnerstag, 8.3., 19.00 Uhr:
Von den Hochweiden des Taurus in die majestätische
Bergwelt des Pamirs: Die Nomaden des Orients“
Vortrag von Dr.Maximilian Grothaus

Freitag, 9.3., 19.00 Uhr:
„Oriental Highlands“
Modeschau – Rettl 1868 präsentiert neueste, kreativ-spannende Modelle, moderiert von Dr. Tono Hönigmann
Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl bei den Abendveranstaltungen!
Wir bitten um telefonische Voranmeldung bei Adil Besim unter: 0463 / 51 60 28
Für das Konzert mit Vortrag am 7.3. und das Seminar am 8.3. wird ein Kostendeckungsbeitrag von € 10,- eingehoben.

Dafür erhält jeder Teilnehmer einen Adil Besim Wertscheck, der bei jedem Teppichkauf, Teppichservice oder auch
Mottenspray gültig ist.

Termine

am Mi, 21.04.2021 um 17:00

VILLAR21 | Vernissage | Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das neue Ausstellungsformat villar2I fördert junge Künstler:innen in der Villa am Ring2I in Klagenfurt am Wörthersee.

Kuratiert und realisiert wird es vom KunstkollektivRW in Kooperation mit dem Verein Innenhofkultur.

Die erste Ausstellung findet im April2I statt. Der Fokus liegt dabei auf Kärntner Künstler, die sich zwar in Generationen, nicht aber in ihrem künstlerischen Schaffensdrang unterscheiden.

Es wird eine hoch zeitgenössische und strukturell markante Form mit einer Farbexplosion aus Emotionen und Empfindungen präsentiert und kombiniert.

more details t.b.a.

Supported by FOR FOREST - the voice for trees
am Fr, 18.06.2021 um 19:00

Nabil (Alfred Goubran) & Primus Sitter: M’zungu Blues – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt "… zwei genreüberschreitende Alleskönner, die zwischen dem Blues von Blind Willie Johnson und Howlin’ Wolf, den Songs von Bob Dylan, eigenständiger Lyrik und zeitgenössischen Klängen von Jack Walrath, Ingrid Jensen, dem Upper Austrian Jazz Orchester und George Garzone keine natürlichen Grenzen erkennen und sich daher respektvoll von all diesen Quellen (und weiteren) unbekümmert inspirieren lassen.
(Axel Melhardt, Jazzland, Wien)“
Eintritt: € 15 | StudentInnen und alle unter 18 Jahren € 8
Supported by FOR FOREST - the voice for trees