SABIR MATEEN | MATTHEW SHIPP

Datum: Di, 11.05.2010
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt

Weltklasse!

Eintritt: Euro 12 | 10 | 6














0
false

21

18 pt
18 pt
0
0

false
false
false

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:10.0pt;
font-family:“Times New Roman“;}

Sabir Mateen

Born in Philadelphia, has
been a musician most of his life. Starting in the Philadelphia Tenor, alto
saxophonist, Bb clarinetist, alto clarinetist, flutist, composer,  he
started playing flute as a teenager.Gradually evovling from alto to tenor
saxophone, he has been through a number of musical transformations. He started
out playing rhythm and blues in the early ““70s which led him to the tenor
saxophone chair of the Horace Tapscott Pan Afrikan Peoples Arkestra. From there
he has or is performing with Cecil Taylor, Sunny Murray, William Parker, Alan
Silva, Butch &Wilber Morris, Raphe Malik, Steve Swell, Mark Whitecage, Roy
Campbell, Matthew Shipp, Marc Edwards, Jemeel Moondoc, William Hooker, Henry
Grimes, Rashid Bakr, Kali Fasteau and numerous others. He also is a member of
the cooperative band TEST. Sabir also performs with, Little Huey Creative Music
Orchestra, William Parker““s Inside The Music Of Curtis Mayfield, Earth People,
the Downtown Horns and The East 3rd Street Ensemble. He is the leader of
„The Sabir Mateen Quintet“, Shapes Textures & Sound Ensemble, The
Omni-Sound, and other bands*.

Matthew Shipp

was born December 7, 1960
in Wilmington, Delaware. He started piano at 5 years old with the regular piano
lessons most kids have experienced. He fell in love with jazz at 12 years old.
After moving to New York in 1984 he quickly became one of the leading lights in
the New York jazz scene. He was a sideman in the David S. Ware quartet and also
for Roscoe Mitchell’s Note Factory before making the decision to concentrate on
his own music.

Mr Shipp has reached the
holy grail of jazz in that he possesses a unique style on his instrument that
is all of his own- and he’s one of the few in jazz that can say so. Mr. Shipp
has recorded a lot of albums with many labels but his 2 most enduring
relationships have been with two labels. In the 1990s he recorded a number of
chamber jazz cds with Hatology, a group of cds that charted a new course for
jazz that, to this day, the jazz world has not realized. In the 2000s Mr Shipp
has been curator and director of the label Thirsty Ear’s „Blue Series” and has
also recorded for them. In this collection of recordings he has generated a
whole body of work that is visionary, far reaching and many faceted.

Matthew Shipp is truly one
of the leading lights of a new generation of jazz giants.

 

Sabir Mateen is one of the central persons of the New
York improvisers scene. Gradually evolving from alto
to tenor saxophone, he has been through a number of musical transformations. He
has or is performing with Cecil Taylor, Sunny Murray, William Parker, Alan
Silva, Butch &Wilber Morris, Raphe Malik, Steve Swell, Mark Whitecage, Roy
Campbell, Matthew Shipp, Marc Edwards, Jemeel Moondoc, William Hooker, Henry
Grimes, Rashid Bakr, Kali Fasteau and numerous others.
www.sabirmateen.com

 

Matthew Shipp: World-renowned pianist leaps effortlessly
between formats – The bespectacled, shy pianist comes from a place you and I
have never seen, a plane few people get to witness, a haven of creation,
originality and pure musicianship  – By Steve Guimond, HOUR
„Watching and listening to Matthew Shipp is one event that encapsulates a
lifetime.“
– Lyn Horton, JAZZ REVIEW

www.matthewshipp.com



Termine

am Fr, 26.07.2024 um 18:30

Bewegte Töne – eine Synästhesie | Echospiel | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Sofia Garzotto - Percussion
Jerca Roznik Novak - Tanz

Eintritt: 22 | 11 €

Eine übersinnliche Performance an der Grenze zwischen Klang und Bewegung. Wenn der Tanz zur Musik für die Augen und die Musik zum Tanz für die Ohren wird, dann verwandelt sich die Bühne in einem unentdeckten Ort, in dem das Hören, das Sehen und das Fühlen in einem eindringlichen Erlebnis verschmelzen.
(c) Lukasz Czapski
am Sa, 27.07.2024 um 10:00

Kinder-Bewegungsworkshop mit Echospiel | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Bewegte Töne ist ein Workshop, in dem Klang und Bewegung in einen Dialog zusammengebracht werden. Der Workshop konzentriert sich auf grundlegende musikalische und tänzerische Übungen und ermöglicht so auch Kindern ohne besondere Vorkenntnisse Freude am Spielen zu haben und bei dieser Erfahrung mitzumachen. Die Kinder lernen dabei, sich selbst in ihrem Körper zu spüren, die anderen wahrzunehmen bzw. sich mit ihnen in Dialog zu setzen.

Begrenzte Teilnehmer*innen-Anzahl
Dauer des Workshops: 90 min.
Kosten: 15€ pro Kind
am Sa, 03.08.2024 um 13:00

Break To The Woods | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Die Break To The Woods Jam ist ein Tanzwettbewerb, der heuer sein 5. Jubiläum abhält. Der international bekannte Bewerb wird als „Battle“ ausgetragen, bei dem Tänzer*innen aus ganz Europa teilnehmen können, unabhängig von Alter, Geschlecht oder Erfahrung. Internationale Judges entscheiden fair darüber, wer gewinnt. Verschiedene Künstler*innen werden eingeladen und sind als Judges, DJs und Hosts Teil des Events. Die Judges entscheiden, welche Tänzer*innen in den einzelnen Runden weiterkommen, um am Ende die Gewinner*innen kühren zu können. Die DJs spielen während der Battles und Pausen die Musik für Tänzer*innen und Besucher*innen. Für die richtige Stimmung sorgt der Host.

Eintritt:
ab 16 Jahren: 12€
Kinder 10-16 Jahre: 5€

Tänzer*innen: 5€
+ 5€ pro Kategorie
am Sa, 24.08.2024 um 20:00

Zusatzvorstellung „Das Bin Ich Also“ | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Anlässlich des 100. Todestags des Schriftstellers Franz Kafka widmet sich Theater Artis der Bearbeitung Kafkas Tagebüchern für die Bühne im Rahmen einer performativ-musikalischen Lesung.
Durch die sorgfältig ausgewählten Texte bekommt man einen neuen Einblick in Kafkas Denken und Schreiben. Seine Tagebucheinträge werden nicht nur gelesen. Vielmehr werden mittels Musik und Inszenierung Stimmungen und Atmosphären erzeugt. Ergänzt werden Musik und Lesung durch eine visuelle Bühnengestaltung, die sich sowohl aus klassischer Bühnenbeleuchtung, als auch aus auf die Bühne projezierten Strukturen und Inhalten ergibt.
am Fr, 30.08.2024 um 20:00

Zusatzvorstellung „Das Bin Ich Also“ | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Anlässlich des 100. Todestags des Schriftstellers Franz Kafka widmet sich Theater Artis der Bearbeitung Kafkas Tagebüchern für die Bühne im Rahmen einer performativ-musikalischen Lesung.
Durch die sorgfältig ausgewählten Texte bekommt man einen neuen Einblick in Kafkas Denken und Schreiben. Seine Tagebucheinträge werden nicht nur gelesen. Vielmehr werden mittels Musik und Inszenierung Stimmungen und Atmosphären erzeugt. Ergänzt werden Musik und Lesung durch eine visuelle Bühnengestaltung, die sich sowohl aus klassischer Bühnenbeleuchtung, als auch aus auf die Bühne projezierten Strukturen und Inhalten ergibt.