zwölf nach vier

Datum: Mo, 25.07.2016 um 20:30
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: raj, Badgasse 7, Klagenfurt

Robert Unterköfler - Tenorsaxophon
Robin Gadermaier - E-Bass
Valentin Duit - Schlagzeug
10€ normal | 6€ StudentInnen

Robert Unterköfler, Robin Gadermaier und Valentin Duit gründeten im Herbst 2013 ein Arbeitstrio, das sich seitdem gleichermaßen verschiedenen Bereichen wie eigenen Kompositionen, der Tradition des Jazz, freier Improvisation und vielem mehr widmet. Zahlreiche Konzerte unterschiedlichster Art und unzählige Stunden gemeinsamen Forschens und Erarbeitens später präsentiert sich zwölf nach vier nun als ein selbstbewusstes Trio mit umfangreichem und vielseitigem Repertoire und einem unverwechselbaren Bandsound. Die drei Musiker, die einander mittlerweile in- und auswendig kennen, verbinden detailliert ausgearbeitete Eigenkompositionen mit intensivem und spontanem Interplay und bleiben dabei immer unverblümt und ehrlich in ihrem Musizieren.

Im Jänner 2016 veröffentlichte das Trio sein Debütalbum Traum #1, das außschließlich Kompositionen der Bandmitglieder beinhaltet, bei dem Wiener Label Freifeld Tonträger.

„Irgendwie ist von allem etwas dabei: hochkomplexe, virtuos gespielte Parts, stimmungsvoll aufgeladene und sehr reduziert gehaltene Passagen, wunderbar feinfühlig angedeutete Melodiebögen, rhythmisch schräggetacktete Einwürfe, an einer Stelle mehr Lärmiges, dann wieder bestimmt das lässige Groovige und, und, und.“

Michael Ternai – music austria

Soundcloud (Hörbeispiele): www.soundcloud.com/zwoelfnachvier
Label-Homepage (Freifeld Tonträger): www.freifeldtontraeger.com/zwoelfnachvier
Facebook: www.facebook.com/zwoelfnachvier

Termine

morgen um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
übermorgen um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Sa, 16.07.2022 um 19:00

»SPIELEN! – DIE 18. GALANACHT DER IMPROVISATION« | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Bertl Mütter und DIE ACTUELLE CAPELLE
Wir SPIELEN! für Sie, es gehet immer weiter. Den Abschluss unserer heurigen Arbeitsphase werden wir, DIE ACTUELLE CAPELLE, wieder in der Villa For Forest zelebrieren. Anschließend kulinarisches Beisammensein. Herzliche Einladung!
Weitere Details - bitte anklicken.
Eintritt: € 11 | € 6 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)