REINHOLD SCHMÖLZER QUARTETT feat. Primus Sitter

Datum: Mo, 15.05.2006
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: cik@künstlerhaus.klagenfurt

Primus Sitter (A) – guitar www.primussitter.com
Hans Lassnig (A) – trumpet
Milan Nikolić (SCG) – bass
Reinhold Schmölzer (A) – drums

Der aus Kärnten stammende Schlagzeuger Reinhold Schmölzer studiert derzeit an der Musikhochschule Graz. Bei zahlreichen Auftritten in ganz Österreich wusste er zu begeistern – so auch beim „Marianne Mendt Jazz Festival 2005“. „Reinhold has a beautiful natural feel for music and a keen attitude for both the subleties and complexities of the broad scope of Jazz”, erläutert John Riley das Können des jungen Musikers.
Er hat in diesem Quartet drei Musiker internationalen Levels zusammengebracht. Neben Primus Sitter, der unter anderem mit Alex Deutsch, Peter Madsen und George Garzone zusammenarbeitete, spielt einer der besten „Trompeten-Exporte“ Kärntens Hans Lassnig. Er studierte bereits an der renommierten „New School“ in New York bei Charles Tolliver und Cecil Bridgewater. Der in Graz lebende Bassist Milan Nikolić vermag durch sein akustisches Spiel nicht nur das Publikum „mitzureisen“, sondern auch seine Mitmusiker, was der Musik somit eine besondere Note verleiht.
Unter Rücksicht auf die Tradition des Jazz werden durch Interaktion zwischen den Musikern interessante Wege beschritten. Es verspricht ein besonderer Abend für Sie zu werden!

Termine

am Sa, 26.02.2022 um 19:30

Robert Unterköfler – SOLO – Albumpräsentation – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Rote Welt Records präsentiert die neueste Produktion: Das Soloalbum des Labelgründers Robert Unterköfler. Der Saxophonist zeigt hierbei die verschiedenen Seiten seines musikalischen Universums mittels ausgewählten Improvisationen und Eigenkompositionen. Durch die Kompromisslosigkeit des Solokontexts können die verschiedenen Facetten seiner Person unverschleiert ausgedrückt werden. Das Motto dabei ist und bleibt: Nichts muss - Alles kann sein.
Eintritt: € 12 | € 6 Studies, SchülerInnen, unter 18 Jahren
Supported by FOR FOREST - the voice for trees
(photo © Eckhart Derschmidt)