RECORDINGS OF NOW – Villa For Forest

Datum: Di, 01.09.2020 um 00:01
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt

DOPPEL-CD-ERSCHEINUNG Anfang September 2020 - Präsentation am 13. September ab 17 Uhr in der Schleppe Arena.
Eintritt frei, Spenden herzlich willkommen.
DoppelCD-Reservierungen (30€): office@innenhofkultur.at
Unser Kooperationspartner und Unterstützer: Kärntner Kulturstiftung
Unterstützt von der Kulturabteilung des Landes Kärnten, der Privatstiftung der Kärntner Sparkasse, der AK
Vom 24. April bis 12. Juni gab es:
37 Recordings | 36 Aufnahmetage | 72 KünstlerInnen
Supported by FOR FOREST - the voice for trees

Aber was wirk­lich zählt, sei die Wert­schät­zung, der Re­spekt, meint Wolf­gang Pu­sch­nig, mu­si­ka­li­sches Mas­ter­mind des Pro­jek­tes: „Man soll sehen: Da gibt’s etwas. Die freie Szene ist ja der Humus, ein Mi­kro­kos­mos, aus dem so viel mehr wächst, als Ga­ba­lier und Salz­bur­ger Fest­spie­le!“
(Karin Waldner-Petutschnig, Kleine Zeitung-Kultur, 27. Mai 2020)

RECORDINGS OF NOW #
Tonstudio: CHRISTOF HALL
Film: FICHTEMEDIA & LAGOON MOTION PICTURES GMBH
Foto: GERHARD MAURER | LEA FRIESSNER| LEON BERNHOFER | GERHARD FRESACHER | EVA RIESEMANN | RAIMUND SPÖCK | MARK DURAN | WILLI JAVERNIK

Alle KünstlerInnen:
Michael Erian | Philipp Zarfl | Klemens Marktl | Philipp Doboczky | Mladen Savić | Assoziativ Raum8 | Gerhard Fresacher | Alina Kunitsyna | Christian Hölbling | Urška Supej | Ursula Bilić | Desiree Mostetschnig | Johannes Ogris | Clemens Hofbauer | Martin Sadounik | Richard Klammer | Georg Mattersdorfer | Stefan Delorenzo | Leon Bernhofer | Lindwurm Deconstruction | Primus Sitter | Stefan Gfrerrer | Igor Gross | Alfred Goubran | Emil Krištof | Gernot Fischer-Kondratovitsch | Niko Zimmer | „Sunky“ Taubmann | Stefan „Steve“ Schumi | Martin Sovinz | DJ El Vasi | Rene Fadinger | Lan Sticker | Marko Arih | Konstantin Zwitter | Valentin Pezzei (Mogli) | Raphael Ramosch (skyodi) | Lisi Rainer | Hansi Rainer | Markus Gruber | Thomas Freithofnig | Armin Steiner | Boris Uran | Wolfgang Puschnig | Karen Asatrian | Emil Krištof | Dietmar Pickl | Raphael Käfer | Urs Hager | Oliver Welter | Michael Maier | Werner Mandlberger | Josef Greimel | Markus Oberleitner | Michael Kuglitsch | Tonč Feinig | Edgar Unterkirchner | Fu Ping Ryu | Janesz Krevel | Fabian Mang | Rob Bargad | Bamlak Werner | Timmy Grohs | Anna Maurer | Jakob Gönitzer | Jonas Kočnik | Thomas Quendler | Jian Kun | Bulat Budaev | Humberto De Lucia Penuela | Francisco Valentino Omana Guzman | Manfred Plessel | Andreas Kurrent | Nadine Zeintl | Oliver Vollmann

#1
24.4.2020
Philip Zarfl
Klemens Marktl
Michael Erian
Fotos © Verein Innenhofkultur

#2
25.4.2020
Philipp Doboczky
Fotos © Verein Innenhofkultur

#3
27.4.2020
Mladen Savić
Fotos © Gerhard Maurer

#4
29.4.2020
Assoziativ Raum8
Gerhard Fresacher
Aline Sarah Kunisch
Fotos © Gerhard Fresacher

#5
30.4.2020
Christian Hölbling
Fotos © Gerhard Maurer

#6
4.5.2020
Urška Supej & Ursula Bilić
Fotos © Gerhard Maurer

#7
5.5.2020
Martin Sadounik
Johannes Ogris
Clemens Hofbauer
Richard Klammer
Desirée Mostetschnig
Fotos © Gerhard Maurer

#8
7.5.2020
Georg Mattersdorfer
Stefan Delorenzo
Fotos © Gerhard Maurer

#9
8.5.2020
Philipp Doboczky
Leon Bernhofer
Lindwurm Deconstruction
Fotos © Leon Bernhofer

#10
9.5.2020
Desirée Mostetschnig
Primus Sitter
Martin Sadounik
Stefan Gfrerrer
Igor Gross
Fotos © Lea Friessner

#11
10.5.2020
Mamawuschi
LIVE aus der Villa For Forest
18 bis 20 Uhr RADIO AGORA – 105,5
Alfred Goubran
Primus Sitter
Stefan Gfrerrer
Richard Klammer
Emil Krištof
Fotos © Leon Bernhofer

#12
11.5.2020
Gernot Fischer-Kondratovitsch
Fotos © Leon Bernhofer

#13
13.05.2020
Lindwurm Destruction
Nico Zimmer
Ulli Semmelrock
Fotos @ Leon Bernhofer
Video @ fichtemedia

#14
14.05.2020
Steve S. Putnik & Sunky Taubmann
Fotos @ Leon Bernhofer
Video @ fichtemedia

#15
15.05.2020
Steve S. Putnik
Martin Sovinz
Primus Sitter
Fotos @ Innenhofkultur
Video @fichtemedia

#16
16.05.2020
DJ El Vasi / Lindwurm Deconstruction
René Fadinger
Fotos @ Innenhofkultur

#17
17.05.2020
Martin Sadounik
Lan Sticker
Marko Arih
Konstantin Zwitter
Fotos @ Lea Friessner
Video @ fichtemedia

#18
MI, 20.05.2020
Valentin Pezzei (Mogli)
Raphael Ramosch (skyodi)
Fotos @ Leon Bernhofer

#19
FR, 22.05.2020
Hansi & The Gretels
Lisi Rainer
Hansi Rainer
Markus Gruber
Thomas Freithofnig
Fotos @Verein Innenhofkultur
Video @fichtemedia

#20
SA, 23.05.2020
Armin Steiner
Fotos @Lea Friessner
Video @fichtemedia

#21
SO, 24.05.2020
Boris Uran & Primus Sitter
Fotos @Lea Friessner
Video @fichtemedia

#22
DI, 26.05.2020
Wolfgang Puschnig
Karen Asatrian
Emil Krištof
Fotos @Lea Friessner, Leon Bernhofer, Mark Duran
Video @fichtemedia

#23
MI, 27.05.2020
Dietmar Pickl
Stefan Gfrerrer
Fotos @ Leon Bernhofer
Video @ fichtemedia

#24
DO, 28.05.2020
Urs Hager
Raphael Käfer
Philipp Zarfl
Klemens Marktl
Fotos © Lea Friessner
Video © fichtemedia

#25
FR, 29.05.2020
17.00 – Oliver Welter
Fotos © Willi Javernik/Raimund Spöck

#26
SA, 30.05.2020
11.00: meditation im garten
Mognstuambuam
Fotos © Raimund Spöck
Video © fichtemedia

#27
SO, 31.05.2020
Mladen Savić
Michael Kuglitsch
Fritz Sammer
Mit freundlicher Unterstützung von Musilinstitut @Edith Bernhofer
Fotos @Leon Bernhofer

#28
MO, 1.6.2020
Tonč Feinic
Fotos @ Lea Friessner
Video @fichtemedia

#29
DI, 2.6.2020
Fu Ping Ryu
Janez Krevel
Klemens Marktl
Fotos @ Lea Friessner
Video @fichtemedia

#30
MI, 3.6.2020
Fabian Mang
Fotos @Lea Friessner
Video @fichtemedia

#31
4.6.2020
Christian Hölbling & Band
Rob Bargad
Markus Gruber
Stefan Gfrerrer
Fotos @Lea Friessner
Video @fichtemedia

#32
5.6.2020
Bamlak Werner
Timmy Grohs
Anna Maurer
Fotos @Lea Friessner
Video @fichtemedia

#33
6.6.2020
Kernfusion
Timmy Grohs
Jakob Gönitzer
Jonas Kočnik
Thomas Quendler
Fotos @Lea Friessner
Video @fichtemedia

#34
08.06.2020
Mama Wuschi (Fertigstellung) + Hörbeyspiel als öffentliche Veranstaltung
Fotos @Lea Friessner
Video @fichtemedia

#35
09.06.2020
Jian Kun Ju – Rep. China
Bulat Budaev – Russland
Humberto De Lucia Penuela – Venezuela
Francisco Valentino Omana Guzman – Mexico
Fotos @Lea Friessner

#36
12.06.2020
Manfred Plessel
Andreas Kurrent

#37
12.06.2020
Nadine Zeintl
Oliver Vollmann
Fotos @Lea Friessner
Video @fichtemedia

Vom 24. April bis 12. Juni gab es:

  • 37 Recordings
  • 36 Aufnahmetage
  • 72 KünstlerInnen.

Danach Mastering- und Produktion.
Danach Vertrieb.

In der Villa For Forest sehen Sie Arbeiten aus der fiktiven “kunsthalle.kärnten” – Dark City – raum8.

Termine

am So, 02.06.2024 um 17:00

EXTRA DRY – Ein musikalisch-kulinarisches Ereignis | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt EXTRA DRY – Musik
verbindet europäische Musiktradition mit der Kunst der Improvisation.
– ist Vielstimmigkeit ohne Sentiment – armenisch, kärntnerisch, slowenisch, notiert und imaginiert – da Capo al Coda.
– macht Noten mit Köpfen und spielt Musik mit Zwischentönen.
Spontaneität, Spielwitz, Emotionalität und Virtuosität sind die musikalischen Markenzeichen des Trios.
——————
EXTRA DRY – Kulinarik
Armenische Familie Asatrian (Schaschlik, Beilagen, Süßes)
Eintritt: 50,– (Musik | Getränk | Grill-Buffet)
Kartenreservierungen & Onlinekauf:
office@innenhofkultur.at | www.innenhofkultur.at | Telefon | SMS
am Mo, 03.06.2024 um 20:00

Das bin ich also | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Anlässlich des 100. Todestags des Schriftstellers Franz Kafka widmet sich Theater Artis der Bearbeitung Kafkas Tagebücher für die Bühne im Rahmen einer performativ-musikalischen Lesung.
Durch die sorgfältig ausgewählten Texte bekommt man einen neuen Einblick in Kafkas Denken und Schreiben. Seine Tagebucheinträge werden nicht nur gelesen. Vielmehr werden mittels Musik und Inszenierung Stimmungen und Atmosphären erzeugt.

„25. Dezember Elend, elend und doch gut gemeint. Es ist ja Mitternacht, aber das ist, da ich sehr gut ausgeschlafen bin, nur insoferne Entschuldigung als ich bei Tag überhaupt nichts geschrieben hätte. Die angezündete Glühlampe, die stille Wohnung, das Dunkel draußen, die letzten Augenblicke des Wachseins sie geben mir das Recht zu schreiben und sei es auch das Elendste. Und dieses Recht benütze ich eilig.
Das bin ich also.”

Kartenkauf online über kaernten.live/theater-artis oder via E-Mail karten.artis@gmx.at
regulär 17€/ermäßigt 12€ (für Schüler*innen, Student*innen., Auszubildende)

Konzept und Regie: Michael Watzenig
Lesung und Performance: Robert Grießner
Musik und Komposition: Sebastian Weiss
am Mi, 05.06.2024 um 20:00

SAXNIGHT | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Das Saxofon spielt in der Geschichte des Jazz eine wichtige Rolle. Es waren immer wieder Saxofonisten die als Protagonisten und Erneuerer dieser Musikrichtung in Erscheinung traten.
Lester Young, Charlie Parker, John Coltrane, Sonny Rollins, Wayne Shorter sind nur einige Persönlichkeiten deren Schaffen bis heute present ist.
Auf den Spuren dieser „Giants“ im Jazz bewegen sich die Studierenden des Hauptfaches Jazz Saxofon an der GMPU unter der Leitung von Michael Erian.
Es spielen:
Katharina Schwab (alt sax, bari sax)
Manca Krivec (ten sax)
Filip Majcen (ten sax)
Raffael Ortner (alt sax)
Gregor Skaza (alt sax)
Stefan Koller (alt sax)
Julian Schunter (alt sax)
Michael Erian (ten sax)

Rhythmusgruppe:
Laka Spehar (p)
Urban Cedelnik (b)
David Ambrosch (dr)

Eintritt: Freiwillige Spende!
am Do, 06.06.2024 um 20:00

Das bin ich also | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Anlässlich des 100. Todestags des Schriftstellers Franz Kafka widmet sich Theater Artis der Bearbeitung Kafkas Tagebücher für die Bühne im Rahmen einer performativ-musikalischen Lesung.
Durch die sorgfältig ausgewählten Texte bekommt man einen neuen Einblick in Kafkas Denken und Schreiben. Seine Tagebucheinträge werden nicht nur gelesen. Vielmehr werden mittels Musik und Inszenierung Stimmungen und Atmosphären erzeugt.

„25. Dezember Elend, elend und doch gut gemeint. Es ist ja Mitternacht, aber das ist, da ich sehr gut ausgeschlafen bin, nur insoferne Entschuldigung als ich bei Tag überhaupt nichts geschrieben hätte. Die angezündete Glühlampe, die stille Wohnung, das Dunkel draußen, die letzten Augenblicke des Wachseins sie geben mir das Recht zu schreiben und sei es auch das Elendste. Und dieses Recht benütze ich eilig.
Das bin ich also.”

Kartenkauf online über kaernten.live/theater-artis oder via E-Mail karten.artis@gmx.at
regulär 17€/ermäßigt 12€ (für Schüler*innen, Student*innen., Auszubildende)

Konzept und Regie: Michael Watzenig
Lesung und Performance: Robert Grießner
Musik und Komposition: Sebastian Weiss
am Fr, 14.06.2024 um 20:00

Das bin ich also | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Anlässlich des 100. Todestags des Schriftstellers Franz Kafka widmet sich Theater Artis der Bearbeitung Kafkas Tagebücher für die Bühne im Rahmen einer performativ-musikalischen Lesung.
Durch die sorgfältig ausgewählten Texte bekommt man einen neuen Einblick in Kafkas Denken und Schreiben. Seine Tagebucheinträge werden nicht nur gelesen. Vielmehr werden mittels Musik und Inszenierung Stimmungen und Atmosphären erzeugt.

„25. Dezember Elend, elend und doch gut gemeint. Es ist ja Mitternacht, aber das ist, da ich sehr gut ausgeschlafen bin, nur insoferne Entschuldigung als ich bei Tag überhaupt nichts geschrieben hätte. Die angezündete Glühlampe, die stille Wohnung, das Dunkel draußen, die letzten Augenblicke des Wachseins sie geben mir das Recht zu schreiben und sei es auch das Elendste. Und dieses Recht benütze ich eilig.
Das bin ich also.”

Kartenkauf online über kaernten.live/theater-artis oder via E-Mail karten.artis@gmx.at
regulär 17€/ermäßigt 12€ (für Schüler*innen, Student*innen., Auszubildende)

Konzept und Regie: Michael Watzenig
Lesung und Performance: Robert Grießner
Musik und Komposition: Sebastian Weiss
am Fr, 21.06.2024

Dream and Memoir Workshop | Villa For Forest

Villa For Forest Creative Weekend of Dreaming and Memoir Writing
On Friday evening, we will practice the art of sharing our dreams in an intimate circle.
In the Saturday workshop, we will make a book and fill it with found image collage and written reflections on the images from a dream of the night. All materials will be provided.
In the Sunday workshop we will make a book and fill it with found image collage and written reflections upon our lives through the metaphor of a flowing river. All materials will be provided.

Victoria Rabinowe ist amerikanische Künstlerin und Dream Worker mit familiären Wurzeln in Wien, lebt und arbeitet in Santa Fe, USA. Sie hielt über 1000 ‚The Art of Dream + Memoir – Workshops‘ auf der ganzen Welt. Sie ist die Autorin & Illustratorin der preisgekrönten Bücher: „I HAD THE CRAZIEST DREAM LAST NIGHT” und „CONVERSATIONS WITH PSYCHE”.

Holen Sie sich frische Impulse für Ihr Schreiben und/oder Ihre Tätigkeit als Trainer*in, Coach, Lehrer*in, Therapeut*in, Mensch.