raj-Termine in Kurzfassung

Datum: Do, 22.04.2010
Veranstalter: raj & Verein Innenhofkultur ++
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt

Badgasse 7, 9020 Klagenfurt



Alles ist möglich

Ein Stück Kärnten zum Download gefällig?


FUSSBALL-WM IN SÜDAFRIKA
Wir werden den Gastraum im
raj im WM-Monat fussballfrei halten. Dafür wird der 1. Stock via Beamer für einen Monat „wetterfest” zur WM-Lounge.

Und deshalb gibt es das Championsleaguefinale bereits im raj im 1. stock

DO, 6. Mai – 21 Uhr: Eröffnung Seh:Bühne

SA, 8. Mai – 21 Uhr: RUSSEN_Disko mit DJ PUTIN DA REKORD (Russian Style Diskoteka / Kollektiv Fischka / Ostblog)
Veranstalter: gaj Steiermark

DI, 11. Mai um
20 Uhr: SABIR MATEEN / MATTHEW SHIPP
Hier sprechen wir von Weltklasse!

MO, 17. Mai um
20 Uhr: MonTakt
von und mit Fredric Este & Hans Spreitzhofer, sowie special guest: Walter Rubentaler
VERSCHOBEN !!!

MI, 19. Mai – 20.15 Uhr: ÖSTERREICH ::: KROATIEN
im gebeamten TV im 1. Stock


SA, 22. Mai – 20.45 Uhr: CHAMPIONS LEAGUE FINALE
im gebeamten TV im 1. Stock

FR, 28. Mai – 18 Uhr: PHILOCAFE im 1. Stock
mit Dr. Reinhard Kazianka


SA, 29. Mai: ORIENTAL NIGHT
d.t.b.a.

MO, 7. Juni um
20 Uhr: Rudi Berger & „The Three World Band“

ab 11. Juni: ist der 1. Stock die WM-Lounge
Das raj im Erdgeschoss bleibt dafür fussballfrei!

Termine

am Do, 30.03.2023 um 20:00

Wegschauen gilt nicht! – Klaus Karlbauers multimedialer Demokratie-Chor! – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt

Erste öffentliche Präsentation des Siegerprojektes des 2. Calls der Kärntner Kulturstiftung am Donnerstag, den 30. März 2023 um 20 Uhr in der Villa For Forest.


Kunst & Demokratie – Was haben sie gemeinsam? Sie sind bedroht! Wen kümmert’s? Der Komponist/ Multimediakünstler Klaus Karlbauer sieht und hört sich um, begegnet jungen Menschen, um gemeinsam einen Kunst & Demokratie-Status zu erarbeiten. Multimedial in Bild, Sound, Text, Performance. Die Vielfalt, die Vielstimmigkeit, das Widersprüchliche, ja auch das Dissonante werden sichtbar, hörbar und erlebbar gemacht. Ein Chor der Diversität ohne die Harmonie-Seligkeit der ehrwürdigen Kärntner Chortradition.
Nach seiner jüngsten Arbeit „Die Anderen“ in der Burgkapelle des MMKK arbeitet Klaus Karlbauer wiederum mit Gegenwart, holt die Kunst vom elitären Podest und geht zu den Menschen hin:
„Dieses Projekt ist als offener Prozess gedacht, wir lassen uns selbst von den Ergebnissen überraschen“ (Klaus Karlbauer)