PUSCHNIG_THAKUR_YOUSSEF

Datum: Di, 27.04.2004
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: Künstlerhaus Klagenfurt - Grosser Saal

Dhafer Youssef_oud, voice
Wolfgang Puschnig_saxophone, flute
Jatinder Thakur_tablas

Jazz sei jene Musik, die dem Individuum größtmögliches Entfaltungspotenzial biete, ohne dass dies auf Kosten des Zusammengehörigkeitsgefühls, des Miteinander, gehe, hat mal ein kluger Geist gesagt. Denkt man diesen Satz weiter, setzt man anstelle von „Individuum“ den begriff der „kulturellen Identität“, an die Stelle des „Miteinander“ den der Internationalität, dann sind wir dort, wo das tunesisch-indisch-österreichische Trio zu orten ist. Was Dhafer Youssef, Jatinder Thakur und Wolfgang Puschnig tun, hat nur wenig mit der Sprache des Jazz zu tun, jedoch viel mit seiner prinzipiellen Offenheit, Flexibilität im Umgang mit anderem klingenden Material. Verhaftet in der klassischen arabischen Musik, in der nordindischen Hindustani-Schule sowie im von slawischer Volksmusik beeinflussten Kärntnerlied, wissen die drei Musiker, woher sie kommen; und können sich so umso ernsthafter und glaubwürdiger dem Dialog mit Musiken aus allen Richtungen widmen. Youssef, Thakur und Puschnig gelingt der Spagat, ihren gewachsenen Wurzeln treu zu bleiben und dennoch kosmopolitische Offenheit gegenüber der großen weiten Welt zu demonstrieren. Und sie geben damit ein Modell vor, dessen Prinzip gerade heute weit über das musikalische Feld hinaus relevant erscheint.

Andreas Felber

Termine

morgen um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
übermorgen um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Sa, 16.07.2022 um 19:00

»SPIELEN! – DIE 18. GALANACHT DER IMPROVISATION« | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Bertl Mütter und DIE ACTUELLE CAPELLE
Wir SPIELEN! für Sie, es gehet immer weiter. Den Abschluss unserer heurigen Arbeitsphase werden wir, DIE ACTUELLE CAPELLE, wieder in der Villa For Forest zelebrieren. Anschließend kulinarisches Beisammensein. Herzliche Einladung!
Weitere Details - bitte anklicken.
Eintritt: € 11 | € 6 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)