Projekte á la carte – jetzt kocht das Team! – 18.30 Uhr – 1. Stock

Datum: Di, 23.11.2010
Veranstalter: Die Autoren & rai & Innenhofkultur
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt

Einladung zur Buchverkostung

Andrej Cigan - Harald J. Schellander - Dr. Gernot Mödritscher

ACHTUNG: Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung bitte bis spätestens 19. November 2010

Einladung zur Buchverkostung – Projekte á la carte – jetzt kocht das Team!

Vielschichtig wie die
slowenische Nationalnachspeise Gibanica – das ist das Buch „Projekte à la carte
– jetzt kocht das Team!“ (Verlag Heyn). Ein Koch, ein Coach und ein Professor
für Unternehmensführung haben das gemeinsame Zubereiten eines Menüs zu einer
Methode für das Projektmanagement entwickelt, die vom Feinsten ist.

Im Rahmen einer Kochshow
(mit anschließender Verkostung) bietet das Autorentrio Nahrung für Geist und
Bauch.

Zum Inhalt des Buches:

Was lässt sich aus der
Zubereitung eines Menüs für beliebige Arbeitsprozesse in einem Team lernen?
Hier wie da geht es um zielgenaue Planung, effiziente Entscheidungen,
reibungslose Kommunikation, gute Kooperations- und Konfliktfähigkeit – also um
lustvolles Projektmanagement und ein für alle Beteiligten wohlschmeckendes (Projekt)-Ergebnis.

Dieses „Rezeptbuch“, in dem
Kochen, Coachen und Projektmanagement miteinander verbunden werden, ist am
Markt einzigartig.. Hobby- und Profiköchen werden ebenso begeistert sein wie
Führungskräfte und alle, die in einem Team arbeiten oder auch ihr persönliches
„Management“ neu organisieren möchten. Die Methode wurde von den Autoren in der
Praxis bereits mehrfach erfolgreich eingesetzt.

Das Autorenteam

Der Koch
Andrej
Cigan,
der Koch aus
Leidenschaft, der das Handwerk in seiner slowenischen Großfamilie gelernt hat.
Blieb der Küche des Balkans treu, variiert seine Gerichte aber in immer wieder
neuen Spielarten mit feinen Zutaten aus dem Alpen-Adria-Raum. Ist selbständig
und verwöhnt seine Gäste gern in der einzigartigen Atmosphäre der „Alten
Schule“ im Rosental.

Der Coach
Harald J.
Schellander,
der puristische
Koch, der gerne am Markt einkauft und die Produkte möglichst frisch und ohne
aufwändige Prozeduren verarbeitet. Profession: Kommunikationsberater mit eigener Agentur seit 1986,
Teamentwickler, Autor sowie Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter
des Instituts für Zukunftskompetenzen.

Der Professor
Dr. Gernot
Mödritscher
, der Hobbykoch,
der es liebt, am Abend in einer eigens dafür gestalteten Küche für Freunde und
Bekannte ein üppiges Menü zuzubereiten. Hauptberuflich ist er a.o Universitätsprofessor
an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt im Bereich Unternehmensführung mit
den Schwerpunkten Strategische Unternehmensführung und Controlling.

ACHTUNG: Begrenzte
Teilnehmerzahl!
Anmeldung bitte bis
spätestens 19. November 2010
office@haraldschellander.net

Termine

am Mi, 21.04.2021 um 17:00

VILLAR21 | Vernissage | Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das neue Ausstellungsformat villar2I fördert junge Künstler:innen in der Villa am Ring2I in Klagenfurt am Wörthersee.

Kuratiert und realisiert wird es vom KunstkollektivRW in Kooperation mit dem Verein Innenhofkultur.

Die erste Ausstellung findet im April2I statt. Der Fokus liegt dabei auf Kärntner Künstler, die sich zwar in Generationen, nicht aber in ihrem künstlerischen Schaffensdrang unterscheiden.

Es wird eine hoch zeitgenössische und strukturell markante Form mit einer Farbexplosion aus Emotionen und Empfindungen präsentiert und kombiniert.

more details t.b.a.

Supported by FOR FOREST - the voice for trees
am Fr, 18.06.2021 um 19:00

Nabil (Alfred Goubran) & Primus Sitter: M’zungu Blues – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt "… zwei genreüberschreitende Alleskönner, die zwischen dem Blues von Blind Willie Johnson und Howlin’ Wolf, den Songs von Bob Dylan, eigenständiger Lyrik und zeitgenössischen Klängen von Jack Walrath, Ingrid Jensen, dem Upper Austrian Jazz Orchester und George Garzone keine natürlichen Grenzen erkennen und sich daher respektvoll von all diesen Quellen (und weiteren) unbekümmert inspirieren lassen.
(Axel Melhardt, Jazzland, Wien)“
Eintritt: € 15 | StudentInnen und alle unter 18 Jahren € 8
Supported by FOR FOREST - the voice for trees