PhiloCafè

Datum: Fr, 23.11.2001
Veranstalter: WISSENschaf(f)tKUNST
Ort: cik - Cafe im Künstlerhaus

Das PhiloCafé existiert bereits seit 2 Jahren in Klagenfurt.
Ab Freitag, 12. Oktober 2001, findet das Philocafé 14-tägig statt.

Ort der Handlung:
cik – Café im Künstlerhaus
Goethepark 1, Klagenfurt,
jeweils Freitag, 18.00 – 20.00 Uhr.

Wichtig für uns ist, die Philosophie aus dem Rahmen der Universtät in den Alltag zurückzuführen. Das Studium kostet nämlich ab Herbst S 5.000,– pro Semester. Bei uns ist der Eintritt frei.

Univ. Prof. Dr. Manfred Moser wird jede Veranstaltung mit einem Impulsreferat einleiten. Anschließend gehen wir gemeinsam in die Diskussion.

Voraussetzung für die bereits vorgeschlagenen Themen ist nur gesunder Menschenverstand:

„Leben und Tod in Organisationen“, „Grenzen der Demokratie“,
„glauben und verstehen“, „Liebe, Produktion und Reproduktion“
„Mit der Frau beginnt die Zeit“, „Weihnachten“ „anfangen bzw. aufhören“

Termine im November: 9. und 23. 11. 2001

Veranstalter:
WISSENschaf(f)tKUNST
Kontaktadresse: Katholischer Akademikerverband Kärnten
0463 5877/410, e-mail: kav@dioezese-gurk.or.at

Termine

morgen um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
übermorgen um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Sa, 16.07.2022 um 19:00

»SPIELEN! – DIE 18. GALANACHT DER IMPROVISATION« | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Bertl Mütter und DIE ACTUELLE CAPELLE
Wir SPIELEN! für Sie, es gehet immer weiter. Den Abschluss unserer heurigen Arbeitsphase werden wir, DIE ACTUELLE CAPELLE, wieder in der Villa For Forest zelebrieren. Anschließend kulinarisches Beisammensein. Herzliche Einladung!
Weitere Details - bitte anklicken.
Eintritt: € 11 | € 6 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)