Petra Linecker / Oliver Mally / Martin Gasselsberger – 20.30

Datum: Do, 27.09.2012
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt

Eintritt: € 12 | 10 | 6

Petra Linecker – voc
Martin Gasselsberger – piano, voc
Oliver Mally – guitar, voc

Nach
der jeweilig erfolgreichen Verwirklichung eigener Projekte (Petra Linecker
Quartett, „mg3″, Blues Distillery, Mally/Gasselsberger), ergänzen sich hier Welten anstatt zu
kollidieren. Sängerin Petra Linecker und Pianist Martin Gasselsberger die in
gemeinsamen Songs nahezu kammermusikalisch verschmelzen, treffen hier auf den
Singer/Songwriter „Sir“ Oliver Mally der sich mit seiner rudimentären
musikalischen Auffassung wunderbar ins Bild fügt.

Petra
Linecker, Martin Gasselsberger und der „Sir“ präsentieren in ihrem gemeinsamen
Programm Songs die berühren und bewegen. Mit ausschließlich eigenen
Kompositionen spannen die Ausnahmemusiker und Interpreten gekonnt den Bogen
durch die weite musikalische Landschaft zwischen Soul, Blues/Jazz und
Singer/Songwriter. Im Wissen ihrer musikalischen Wurzeln klingt nichts
aufgesetzt – was bleibt ist eine persönliche, leidenschaftliche Art zu
musizieren mit Songs, die die Zuhörer unmittelbar in ihren Bann ziehen.

„Die
Musik versprüht Kraft und Magie und diesem Zauber kann man sich nur schwer
entziehen.“ (Reinhold Gruber, OÖN)

„Mally
hat sich längst zum Songwriter von grossem internationalen Format entwickelt.
Ein weiteres Werk und wieder ein Geniestreich! Kongenial in Szene gesetzt mit
der diffizilen Tastenarbeit des Songwriterpartners Martin Gasselsberger,
welcher jenen lyrischen, bisweilen melancholischen Songs des Oliver Mally
Lockerheit und berückende Schönheit hinzufügt, welche ihr Abgleiten in
Nebelverhangenens vereitelt. Wahre Harmonie! Ein Album für die
Ewigkeit!!!“
CONCERTO – AUSTRIA

Weitere
Infos auf:

www.petralinecker.com

www.sir-oliver.com

www.gasselsberger.com

Termine

heute um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Domplatz, Klagenfurt

Domplatz, Klagenfurt Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Fr, 01.07.2022 um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Sa, 02.07.2022 um 20:00

Schönheit – Die Geschichte eines Mörders | Evangelische Kirche, Villach

Evangelische Kirche, Villach Das Theaterstück “Die Schönheit - Die Geschichte eines Mörders” befasst sich mit der Thematik der Tragödie und entwickelt diese weiter, in dem sie in die Gegenwart geholt und reflektiert wird. Motive von Friedrich Nietzsche, Patrick Süskind, Victor Hugo und weiteren die sich mit der Schönheit der Kunst beschäftigen, fließen in das Stück ein. Das Schicksal und die Vorbestimmtheit durch Götter wird zum Thema gemacht und durch die Schauspielrolle des Erzählers dargestellt. Der Tanz als Ausdrucksform steht im Vordergrund und wird durch weitere künstlerische Mittel wie Musik, Film und Installationskunst untermalt.
Eintritt: 20€ | VVK 15 €
am Sa, 16.07.2022 um 19:00

»SPIELEN! – DIE 18. GALANACHT DER IMPROVISATION« | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Bertl Mütter und DIE ACTUELLE CAPELLE
Wir SPIELEN! für Sie, es gehet immer weiter. Den Abschluss unserer heurigen Arbeitsphase werden wir, DIE ACTUELLE CAPELLE, wieder in der Villa For Forest zelebrieren. Anschließend kulinarisches Beisammensein. Herzliche Einladung!
Weitere Details - bitte anklicken.
Eintritt: € 11 | € 6 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)