Grounded (UK/NL/A)

Datum: Mo, 03.07.2017 um 20:30
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: raj, Badgasse 7, Klagenfurt

Alex Woods – alto saxophone
Viola Hammer – piano/synth
Stefan Lievestro – doublebass
Peter Lenz - drums
Eintritt: Der Hut geht um !

Peter Lenz und Alex Woods haben in New York zusammen die Schulbank gedrückt und wie das halt so ist, wenn man in „Betragen“ ein Ungenügend bekommt, wurde den beiden kurzerhand das Visum verweigert. Jetzt sitzt der eine in England, der andere in der Steiermark, und weil sie es nicht lassen können haben sie beschlossen gemeinsam Österreich unsicher zu machen.

Stefan Lievestro treibt bereits im Quartet Lithium von Peter Lenz sein Unwesen, und da er in seiner Schule in Holland ebenfalls zu den Schlimmen zählt (wohlgemerkt als Lehrer) bekam er für diese Tour ohne Probleme frei.

Und wer soll nun diese drei im Zaum halten?

Als erfolgreiche Jazzpianistin in dieser männerdominierten Welt hat Viola Hammer jahrelange Erfahrung im Umgang mit halbstarken Strolchen und so bleibt zu hoffen, dass sie diese – wie der Bandname schon sagt – nicht wirklich unter Hausarrest stellen muss.

Termine

am Mi, 21.04.2021 um 17:00

VILLAR21 | Eröffnung = 1. Tag | Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das neue Ausstellungsformat villar2I fördert junge Künstler:innen in der Villa am Ring 2I in Klagenfurt am Wörthersee.
Kuratiert und realisiert wird es vom KunstkollektivRW in Kooperation mit dem Verein Innenhofkultur.
Öffnungszeiten:
Jeweils am Freitag von 16 bis 18 Uhr
Und an Samstagen von 11 bis 13 Uhr, sowie von 15 bis 18 Uhr
Oder nach telefonischer Vereinbarung (0660 2303282, 0650 5896325)
Das Ausstellungsende wird erst bekanntgegeben.
Supported by FOR FOREST - the voice for trees
am Fr, 18.06.2021 um 19:00

Nabil (Alfred Goubran) & Primus Sitter: M’zungu Blues – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt "… zwei genreüberschreitende Alleskönner, die zwischen dem Blues von Blind Willie Johnson und Howlin’ Wolf, den Songs von Bob Dylan, eigenständiger Lyrik und zeitgenössischen Klängen von Jack Walrath, Ingrid Jensen, dem Upper Austrian Jazz Orchester und George Garzone keine natürlichen Grenzen erkennen und sich daher respektvoll von all diesen Quellen (und weiteren) unbekümmert inspirieren lassen.
(Axel Melhardt, Jazzland, Wien)“
Eintritt: € 15 | StudentInnen und alle unter 18 Jahren € 8
Supported by FOR FOREST - the voice for trees