Pão e Circo

Datum: Mi, 08.10.2014 um 20:30
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: raj, Badgasse 7, Klagenfurt

Andreas Marinello (IT) - as , Ivar Krizic (HR) - b
Matheus Jardim (BRA) - dr, Marco Antonio da Costa (BRA) - git
Eintritt: € 10 | alle StudentInnen € 5

costaquartett

Hi dear friends in Klagenfurt, Graz and Mureck! :DI am very happy to invite you to a Jazz concert with the new Jazz Quartet project organized by me and Andreas Marinello! It is called „Pão e Circo“ (Panes et Circences from Latin). We will have a week with a lot of fun because we are going to have the opportunity to perform 3 days in a Role! So if you are in Klagenfurt, Graz or Mureck, come by! We are looking foward!

The music will be a lot of originals from me composed specially to this ensemble + some nice Jazz with modern sounds and concepts. Here is a small description from this project (in German):

„4 junge Musiker, 3 Länder, 2 Kontinente, mit Österreich als gemeinsamen Nenner: Das ist Pão e Circo, das neueste Projekt um die Bandleader, Multiinstrumentalisten und Komponisten Marco Antonio Da Costa und Andreas Marinello. Das Ensemble entstand im Frühling 2014, und stellte sich schon bald als ideales Umfeld für diese Young Lions der österreichischen und internationalen Jazz-Szene heraus.

Die Musiker kennen sich alle aus ihrer Studienzeit an der Jazzabteilung der Kunstuniversität Graz, über deren internationales Renommee hierzulande nicht mehr viel gesagt werden muss. Zudem spielen sie schon seit Jahren im in Kroatien beheimateten HGM Jazzorkestar Zagreb zusammen.

Das Repertoire von Pão e Circo ist so vielseitig wie seine Mitglieder, und entstammt direkt aus ihren persönlichen musikalischen Erfahrungen. Die Band spielt nämlich Originals von einigen der weltbekannten Künstler der jüngeren Generation, mit denen die Musiker auftreten konnten (etwa Donny McCaslin, Miguel Zenon und Wolfgang Muthspiel), aber auch Eigenkompositionen und Bearbeitungen brasilianischer Liedformen – jedoch immer modern und im Geiste der Gegenwart.

Dieser frische, zeitgenössische, zuweilen intellektuell anspruchsvolle Ansatz mischt sich mit spielfreudigen, hochenergetischen Interpretationen, die das Publikum zweifellos in den Bann der Musik ziehen werden.

Freuen Sie sich auf den mitreißenden, spannenden, kraftvollen Auftritt dieses außergewöhnlichen Ensembles!“

Band:
Andreas Marinello – Alto, Soprano Saxophone
Ivar Krizic – Double Bass
Matheus Jardim – Drums
My Self – Guitar and compositions

I hope to see you there!
😀
Marco Antonio da Costa
www.dacostamusic.com

Wenesday 8th October, 2014
Klagenfurt – @raj
Badgasse 7, 9020 Klagenfurt, Kärnten, Austria
Reservations at 0463 507917
https://www.facebook.com/raj.klagenfurt?fref=ts

Thursday 9th October 2014
Graz – Theatercafé Graz
Mandellstraße 11, 8010 Graz, Steiermark, Austria

Fryday 10th October 2014
Mureck – Buschenschank Kolleritsch
Hauptplatz 4, 8480 Mureck, Steiermark, Austria
03472 2233
https://www.facebook.com/events/375779709254543/?ref=notif&notif_t=plan_user_invited ( Event from Ines, 😀 )

Termine

morgen um 18:00

Alles wird gut? | aus den Fenstern der Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Hoffnungsvolle/lose künstlerische Grüße aus dem Fenster
Mit der kurzfristigen, künstlerischen Zeichensetzung „Alles wird gut?“ wollen wir unsere Meinung über die (Nicht)Entscheidungen der Regierung und die unmögliche Planbarkeit im Kulturbereich demonstrativ kundtun.
# Künstler*innen brauchen eine Verbindung zum Publikum.
# Kulturmacher*innen wollen ihre Gäste live in ihren Räumen sehen.
# Kulturkonsument*innen wollen das ebenso.
15. April - 18 Uhr: Dietmar Pickl & Stefan Gfrerrer
16. April - 18 Uhr: Theater im Lustgarten - Martin Leitner & Seppi Ess
17. April - 18 Uhr: Philipp Dobczky & Fritz Sammer
18. April - 18 Uhr: Paulina Molnar
Supported by FOR FOREST - the voice for trees
am Mi, 21.04.2021 um 17:00

VILLAR21 | Vernissage | Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das neue Ausstellungsformat villar2I fördert junge Künstler:innen in der Villa am Ring2I in Klagenfurt am Wörthersee.

Kuratiert und realisiert wird es vom KunstkollektivRW in Kooperation mit dem Verein Innenhofkultur.

Die erste Ausstellung findet im April2I statt. Der Fokus liegt dabei auf Kärntner Künstler, die sich zwar in Generationen, nicht aber in ihrem künstlerischen Schaffensdrang unterscheiden.

Es wird eine hoch zeitgenössische und strukturell markante Form mit einer Farbexplosion aus Emotionen und Empfindungen präsentiert und kombiniert.

more details t.b.a.

Supported by FOR FOREST - the voice for trees