PAINT 6to6 String Dezibel

Datum: Sa, 04.02.2006
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: cik@künstlerhaus.klagenfurt

PAINT 6to6 String Dezibel (so der Name des Projektes)
Untertitel:
„Eine Alte Dame Geht Heute Ein“

Musiker:
daniel pabst, christian janka, cornelius jelinek, preuschl, oliver stolz, martin philadelphy spielen die 6 gitarren
jörg höllwarth spielt das schlagzeug und percussion

Das Info:
„Paint 6to6 String Dezibel“ ist eine Fusion zweier Ideen.

Paint 6to6 String Dezibel:
Der erste Gitarrist spannt 6 gleiche E Saiten, die er auch auf E stimmt, auf seine Gitarre auf. Der Nächste 6 A Saiten… u.s.w., sodass eine, durch das 6fache verstärkte Klangvolumen, übergrosse Gitarre entsteht.
Die Improvisationen und Kompositionen lösen beim Hörer vor allem durch die vielen akustischen Sonderreize (Obertöne, Fehltöne, Interferenzen) verschiedene Assoziationen aus. Es handelt sich um ein völlig neuartiges
Hörerlebnis im Schnittbereichvon improvisierter, komponierter und „neuer Musik“. Es handelt sich um ein physikalischmu sikalisches Klangexperiment von gewaltiger Hördimension. Wir schauen durch Schall und Rauch hindurch auf Urbilder und Urklänge.
(Kompositionen: Martin Philadelphy)

Termine

am Mi, 21.04.2021 um 17:00

VILLAR21 | Vernissage | Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das neue Ausstellungsformat villar2I fördert junge Künstler:innen in der Villa am Ring2I in Klagenfurt am Wörthersee.

Kuratiert und realisiert wird es vom KunstkollektivRW in Kooperation mit dem Verein Innenhofkultur.

Die erste Ausstellung findet im April2I statt. Der Fokus liegt dabei auf Kärntner Künstler, die sich zwar in Generationen, nicht aber in ihrem künstlerischen Schaffensdrang unterscheiden.

Es wird eine hoch zeitgenössische und strukturell markante Form mit einer Farbexplosion aus Emotionen und Empfindungen präsentiert und kombiniert.

more details t.b.a.

Supported by FOR FOREST - the voice for trees
am Fr, 18.06.2021 um 19:00

Nabil (Alfred Goubran) & Primus Sitter: M’zungu Blues – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt "… zwei genreüberschreitende Alleskönner, die zwischen dem Blues von Blind Willie Johnson und Howlin’ Wolf, den Songs von Bob Dylan, eigenständiger Lyrik und zeitgenössischen Klängen von Jack Walrath, Ingrid Jensen, dem Upper Austrian Jazz Orchester und George Garzone keine natürlichen Grenzen erkennen und sich daher respektvoll von all diesen Quellen (und weiteren) unbekümmert inspirieren lassen.
(Axel Melhardt, Jazzland, Wien)“
Eintritt: € 15 | StudentInnen und alle unter 18 Jahren € 8
Supported by FOR FOREST - the voice for trees