Oliver Groenewalds NEWNET – CD-Präsentation

Datum: Di, 16.04.2002
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: Künstlerhaus Klagenfurt - Grosser Saal

Cafe Musik mutiert zu Konzertabend!

Die neue CD „meetings“ wird präsentiert:
es handelt sich dabei um grossteils Kompositionen von Primus Sitter, die von Oliver Groenewald für die Nonett-Besetzung arrangiert wurden.

Oliver Groenewald gründete sein erstes Nonett in Graz während seiner Studien an der dortigen Hochschule für Musik.
1992 wurde die erste CD aufgenommen, ein Jahr später eine weitere mit dem amerikanischen Sänger Mark Murphy, welche 1996 als “Vocal CD of the Year” vom New Yorker Magazin “Cadenza” ausgezeichnet wurde.
Oliver Groenewald hat Jazztrompete in Graz und Den Haag, und von 1994 bis 1996 Composition and Arrangement bei Chuck Israels in den U.S.A. studiert. Er war Dozent für Big Band, Theorie und Improvisation an der Western Washington University.
Seit 1997 hat er einen solchen Lehrauftrag auch an den Hochschulen in Bremen und Detmold.
Das Oliver Groenewald Newnet hat 1997 (damals noch unter den Namen “Kaiserkeller Nonett”) bei der internationalen Jazznacht in Detmold debütiert und wurde 1999 nochmals zu einem Auftritt eingeladen.
Konzerte und Konzertreisen mit Dusko Goykovich, John Hammond, Russ Spiegel und Primus Sitter.
Seit 2000 heisst dieses Ensemble Oliver Groenewald Newnet. In April/May 2000 machte die Band ihre dritte erfolgreiche Tournee durch Deutschland und Österreich mit Primus Sitter. Im Herbst 2001 waren sie wieder auf Tour.
Primus Sitter war 1996 Preisträger bei der “International Heritage Jazz Guitar Competition” in Nashville, Tennessee.

lineup:
Marko Lackner : Alt und Sopransax, Flöte und Bassklarinette
Kurt Studenroth : Tenorsax und Klarinetten
Anatole Gomersall : Bariton, Alt und Sopran sax
Ralf Hesse : Trompete und Flügelhorn
Oliver Groenewald : Trompete, Flügelhorn, Komposition und Arrangement
Shawn Grocott : Posaune
Primus Sitter : Gitarre und Komposition
Ingo Senst : Bass
Christian Schoenefeldt : Schlagzeug

Termine

am Fr, 26.07.2024 um 18:30

Bewegte Töne – eine Synästhesie | Echospiel | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Sofia Garzotto - Percussion
Jerca Roznik Novak - Tanz

Eintritt: 22 | 11 €

Eine übersinnliche Performance an der Grenze zwischen Klang und Bewegung. Wenn der Tanz zur Musik für die Augen und die Musik zum Tanz für die Ohren wird, dann verwandelt sich die Bühne in einem unentdeckten Ort, in dem das Hören, das Sehen und das Fühlen in einem eindringlichen Erlebnis verschmelzen.
(c) Lukasz Czapski
am Sa, 27.07.2024 um 10:00

Kinder-Bewegungsworkshop mit Echospiel | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Bewegte Töne ist ein Workshop, in dem Klang und Bewegung in einen Dialog zusammengebracht werden. Der Workshop konzentriert sich auf grundlegende musikalische und tänzerische Übungen und ermöglicht so auch Kindern ohne besondere Vorkenntnisse Freude am Spielen zu haben und bei dieser Erfahrung mitzumachen. Die Kinder lernen dabei, sich selbst in ihrem Körper zu spüren, die anderen wahrzunehmen bzw. sich mit ihnen in Dialog zu setzen.

Begrenzte Teilnehmer*innen-Anzahl
Dauer des Workshops: 90 min.
Kosten: 15€ pro Kind
am Sa, 03.08.2024 um 13:00

Break To The Woods | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Die Break To The Woods Jam ist ein Tanzwettbewerb, der heuer sein 5. Jubiläum abhält. Der international bekannte Bewerb wird als „Battle“ ausgetragen, bei dem Tänzer*innen aus ganz Europa teilnehmen können, unabhängig von Alter, Geschlecht oder Erfahrung. Internationale Judges entscheiden fair darüber, wer gewinnt. Verschiedene Künstler*innen werden eingeladen und sind als Judges, DJs und Hosts Teil des Events. Die Judges entscheiden, welche Tänzer*innen in den einzelnen Runden weiterkommen, um am Ende die Gewinner*innen kühren zu können. Die DJs spielen während der Battles und Pausen die Musik für Tänzer*innen und Besucher*innen. Für die richtige Stimmung sorgt der Host.

Eintritt:
ab 16 Jahren: 12€
Kinder 10-16 Jahre: 5€

Tänzer*innen: 5€
+ 5€ pro Kategorie
am Sa, 24.08.2024 um 20:00

Zusatzvorstellung „Das Bin Ich Also“ | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Anlässlich des 100. Todestags des Schriftstellers Franz Kafka widmet sich Theater Artis der Bearbeitung Kafkas Tagebüchern für die Bühne im Rahmen einer performativ-musikalischen Lesung.
Durch die sorgfältig ausgewählten Texte bekommt man einen neuen Einblick in Kafkas Denken und Schreiben. Seine Tagebucheinträge werden nicht nur gelesen. Vielmehr werden mittels Musik und Inszenierung Stimmungen und Atmosphären erzeugt. Ergänzt werden Musik und Lesung durch eine visuelle Bühnengestaltung, die sich sowohl aus klassischer Bühnenbeleuchtung, als auch aus auf die Bühne projezierten Strukturen und Inhalten ergibt.
am Fr, 30.08.2024 um 20:00

Zusatzvorstellung „Das Bin Ich Also“ | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Anlässlich des 100. Todestags des Schriftstellers Franz Kafka widmet sich Theater Artis der Bearbeitung Kafkas Tagebüchern für die Bühne im Rahmen einer performativ-musikalischen Lesung.
Durch die sorgfältig ausgewählten Texte bekommt man einen neuen Einblick in Kafkas Denken und Schreiben. Seine Tagebucheinträge werden nicht nur gelesen. Vielmehr werden mittels Musik und Inszenierung Stimmungen und Atmosphären erzeugt. Ergänzt werden Musik und Lesung durch eine visuelle Bühnengestaltung, die sich sowohl aus klassischer Bühnenbeleuchtung, als auch aus auf die Bühne projezierten Strukturen und Inhalten ergibt.