Menü

ÖAAB_Bernie Mallinger Open

Datum: Di, 18.02.2003
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: cik - Künstlerhaus Klagenfurt

lineup:
Bernie Mallinger_Stromvioline
Karen Asatrian_Keys
Reinhold Kogler_Guitars, Effects
Woofy Abt_Electric Bass
Reinhardt Winkler_Amazing Drums

Die Band ÖAAB – Bernie Mallinger Open rund um den Jazzgeiger und Wahlgrazer Bernie Mallinger, den man von mannigfaltigen Projekten ( u.a. Austrian Art Ensemble, Klaus Paier Trio ) her kennt, hat sich vom ursprünglichen Trio mit Reinhold Kogler und Karen Asatrian nun schon länger zu einem Quintett ergänzt. Die Musik von ÖAAB – Bernie Mallinger Open ist auf´s erste einer funkigen; groovigen Richtung zuzuordnen, Coverversionen und eigene Kompositionen werden in einer sehr hochenergetischen Weise aufgetischt.
Bernie Mallingers virtuose E-Violine trägt besonders zu einem unverwechselbaren Klangbild bei.

Doch unterscheidet sich diese Band auch in manch anderem vom Groove-Mainstream.
Die Musik lässt sehr freie, spontane Ausschwenkungen in sogenannte Real-Time Interaktionen zu, ja erfordert sie sogar.

Der Name ÖAAB – Bernie Mallinger Open hat hier keine tagespolitische Bedeutung, sondern leitet sich von
Österreichisch Armenische Auftakt Begegnung ab, begründet darin da der fulminante Keyboarder und Arrangeur Karen Asatrian armenischer Herkunft ist und der Rest der Band eben österreichisch.

Termine