ÖAAB_Bernie Mallinger Open

Datum: Di, 18.02.2003
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: cik - Künstlerhaus Klagenfurt

lineup:
Bernie Mallinger_Stromvioline
Karen Asatrian_Keys
Reinhold Kogler_Guitars, Effects
Woofy Abt_Electric Bass
Reinhardt Winkler_Amazing Drums

Die Band ÖAAB – Bernie Mallinger Open rund um den Jazzgeiger und Wahlgrazer Bernie Mallinger, den man von mannigfaltigen Projekten ( u.a. Austrian Art Ensemble, Klaus Paier Trio ) her kennt, hat sich vom ursprünglichen Trio mit Reinhold Kogler und Karen Asatrian nun schon länger zu einem Quintett ergänzt. Die Musik von ÖAAB – Bernie Mallinger Open ist auf´s erste einer funkigen; groovigen Richtung zuzuordnen, Coverversionen und eigene Kompositionen werden in einer sehr hochenergetischen Weise aufgetischt.
Bernie Mallingers virtuose E-Violine trägt besonders zu einem unverwechselbaren Klangbild bei.

Doch unterscheidet sich diese Band auch in manch anderem vom Groove-Mainstream.
Die Musik lässt sehr freie, spontane Ausschwenkungen in sogenannte Real-Time Interaktionen zu, ja erfordert sie sogar.

Der Name ÖAAB – Bernie Mallinger Open hat hier keine tagespolitische Bedeutung, sondern leitet sich von
Österreichisch Armenische Auftakt Begegnung ab, begründet darin da der fulminante Keyboarder und Arrangeur Karen Asatrian armenischer Herkunft ist und der Rest der Band eben österreichisch.

Termine

heute um 20:00

villa.kabarett | Wieso? von Stefan Ofner | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt

„Wieso?“ ein Kabarettprogramm von und mit Stefan Ofner


Die Suche nach sich selbst ist schwierig, denn womöglich gefällt man sich selbst gar nicht, wenn man sich findet. Stefan Ofner geht dieses Risiko in Form seines ersten Kabarettprogrammes dennoch ein.


Wer bin ich? Woher komme ich? Wohin gehe ich? Diese grundlegenden Fragen stellt sich der im Mittelpunkt stehende junge Protagonist, dessen Lebensreise plötzlich von gewaltigen Turbulenzen auf den Kopf gestellt wird. In dieser Situation erscheint es ihm am besten, erst einmal in Ohnmacht zu fallen.


Ein wilder Ritt durch das Unterbewusstsein beginnt und ihm wird allmählich klar, er ist nicht allein. Verschiedene Persönlichkeiten, historisch und fiktiv, gesellen sich zu ihm und begleiten ihn. Existieren die Figuren wirklich oder sind sie nur Einbildung des überforderten Geistes? Zunehmend stellt sich ihm eine Frage in den Weg: Wieso?


Eintritt: 20€ | 10€ Studierende und unter 18 Jahren
Reservierung/Info: office@innenhofkultur.at | +436602303282, +436769732222 | bevorzugt via SMS
am Do, 30.03.2023 um 20:00

Raus aus den Bubbles! – Klaus Karlbauers multimedialer Demokratie-Chor! | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Erste öffentliche Präsentation des Siegerprojektes des 2. Calls der Kärntner Kulturstiftung.

Aufruf an junge Künstler*innen aus Kärnten für ein multimediales Kunstprojekt. Die Kärntner Szene soll in unerwarteten Konstellationen sichtbar gemacht werden. Zusammenarbeit mit Schulen und verschiedenen Szenen für einen "Multimedialen Demokratie-Chor", der hier nicht nur für Musik, sondern für das Zusammenbringen und Zusammenarbeiten steht.

Interessierte sind zur Projektpräsentation und Erarbeitung am 30. März 2023 (ab 12 Uhr) in der Villa For Forest (Viktringerring 21, 9020 Klagenfurt) eingeladen. Tagsüber können Ideen ausgetauscht und schon an Projekten gearbeitet werden, am Abend (20 Uhr) soll es eine Präsentation geben. Für Verpflegung ist gesorgt.

Beiträge in Form von Videos, Musik, Sound, Tanz, Performance, Text uvm. sind möglich. Ziel ist es, ein "Gesamtbild" zu schaffen mit verschiedenen Positionen, Stilen und Widersprüchen, welches dann bei verschiedenen Veranstaltungen, zB. Klagenfurt Festival, präsentiert wird.
Mehr dazu auf https://www.karlbauer.com/

Bei Fragen: Klaus Karlbauer, klaus@karlbauer.com (Multimedia Künstler und Organisator)
Leon Bernhofer, leon@bernhofer.net (Netzwerker aus der jungen Kulturszene)