NYC Contemporary Composers’ Ensemble – „NYCE“ | Villa For Forest

Datum: Fr, 01.10.2021 um 19:00
Veranstalter: GMPU | Verein Innenhofkultur
Ort: Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt

Lan Sticker - drums | Luca Weigl - double bass | Michael Gramer - piano
Valentin Goidinger - guitar | Rafael Denkmayr - tenor sax | Clemens Lippauer - cello
Olga Akhtyrska - violin | Anna Maria Dörfler - violin | Mira Gregoric - violin
Maria Hochbichler - vocals | Chris Kronreif - alto sax, conducting
Supported by FOR FOREST - the voice for trees

Programm (Auszug):
Matt Davis – „Air Mail“
Remy LeBoeuf – „Pretenders“
Lucas Pino – „Frustrations“
Lucas Pino – „Strange Breakfast“
Martin Nevin – „Grasp At Nothing“
Stephan „SK“ Kondert – „Golden Crown“
Chris Cheek – „Bucky’s Blues“

Beschreibung:
Es ist die Idee dieses Ensembles, das an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz entstanden ist, aktuelle Musik aus New York City hier hörbar und für die Studierenden erlebbar zu machen. Gemeinsam mit meinem Bruder Peter Kronreif, der nun seit 8 Jahren in NYC lebt und als Schlagzeuger und Komponist in verschiedensten Jazzformationen mitwirkt, haben wir ein abwechslungsreiches Programm mit Werken einiger der interessantesten Vertreter der neuen New Yorker Komponistengeneration zusammengestellt. Hier werden rhythmische, harmonische & arrangementtechnische Grenzen ausgelotet.
Wir freuen uns sehr, diese Arbeit in einer wunderbaren Großbesetzung präsentieren zu dürfen – frische Sounds sind garantiert!!
Anmerkung: Aufgrund der oft eingeschränkten Probemöglichkeiten seit März 2020 nutzten einige Studierende die Zeit, um sich auch selbst mit Arrangementarbeit einzubringen, und für die nähere Zukunft sind auch eigene kompositorische Beiträge erwünscht und geplant.

(Chris Kronreif, Jänner 2021)

Termine

morgen um 19:00

Different Waves Ensemble | Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt
Fl: Katja Zupan | Cl: Evan Parks | Bcl: Valentina Edlinger | Horn: Helena Lackner | Vl1: Sebastian Hofmann | Vl2: Mathew Joseph | Vla: Jurij Gracej | Vcl: Jana Thomaschütz | Vibes: Stefan Traninger | Git: Thomas Obernosterer | Keys: Fabian Mang | Bass: Jaka Krušič | Drums: Philipp Bindreiter
Leitung und Komposition: Christoph Suttner
ACHTUNG: Bei schlechtem oder kaltem Wetter wird die Veranstaltung am Kardinalplatz 1 stattfinden (1. Stock).
Eintritt: FREIWILLIGE SPENDE !
am Sa, 02.10.2021 um 18:00

LANGE NACHT DER MUSEEN – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Klaus Karlbauer inszeniert sein aktuelles Album „Wiegenlied für den Nachtmahr“ nach dem erfolgreichen Release nun in der Villa for Forest als begehbare multimediale Installation in Kombination mit Videos/ Fotos/Texten/ Objekten: „Es entsteht der fiktive Soundtrack für einen dystopischen Film, dem Hoffnung und Romantik aber keineswegs fremd sind“ (Falter)
Im Rahmen der Installation spielt Klaus Karlbauer live mit Elektro-Zither, Bassklarinette und Elektronik und gibt in Form einer Lecture Performance Einblick in die Gedankenwelt, aus der diese Arbeit entstand.
Supported by FOR FOREST - the voice for trees