NEW ADITS 2011

Datum: Fr, 14.10.2011
Veranstalter: Verein Flechtwerk & Verein Innenhofkultur
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt

Das 2. Festival für Gegenwärtige Musik im raj - in Kärnten.

eintrittspreise: 10/12 pro abend bzw. festivalpass: 15/20








NEW ADITS findet am 14. und 15. Oktober,
2011 im Klagenfurter raj statt. Die zweite Auflage des Festivals bietet fünf
Konzerte sowie eine Tanzperformance an den Schnittstellen der Genres elektronische
Musik, zeitgenössische Kammermusik und Jazz.

Rund um einen Kern gebürtiger Kärntner werden
im Laufe der zweitägigen Veranstaltung Künstler aus Deutschland, Finnland, Griechenland
und Italien zu erleben sein. Das Festival richtet sich an ein Publikum, das
neuen ästhetischen Erfahrungen mit Neugierde begegnet.

Programm:

Freitag.14.10., Beginn 20:00

Luíss (A/FI/GR)

Antonio della Marina/Emanuel
Donadelli/Martin Schönlieb (I/A)

New Adits Jam Session

Samstag.15.10.,
Beginn 19:00

Bernd Klug (A)

Ritsche
Koch/Lukas Kranzelbinder (D/A)

country of last
things (A)

Kontakt:

Verein
Flechtwerk

flechtwerk@kunstharzlack.net

http://kunstharzlack.net/new-adits

Detailinformationen
und Pressefotos finden Sie auf der Festival-Website!



Termine

am Sa, 26.02.2022 um 19:30

Robert Unterköfler – SOLO – Albumpräsentation – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Rote Welt Records präsentiert die neueste Produktion: Das Soloalbum des Labelgründers Robert Unterköfler. Der Saxophonist zeigt hierbei die verschiedenen Seiten seines musikalischen Universums mittels ausgewählten Improvisationen und Eigenkompositionen. Durch die Kompromisslosigkeit des Solokontexts können die verschiedenen Facetten seiner Person unverschleiert ausgedrückt werden. Das Motto dabei ist und bleibt: Nichts muss - Alles kann sein.
Eintritt: € 12 | € 6 Studies, SchülerInnen, unter 18 Jahren
Supported by FOR FOREST - the voice for trees
(photo © Eckhart Derschmidt)
am Fr, 11.03.2022 um 19:30

MISTERO BUFFO – Theater Rakete | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt

Mistero Buffo
Unverschämte Szenen aus dem Mittelalter von Dario Fo.
Schon im frühen Mittelalter wurden Theaterstücke religiösen Inhalts öffentlich aufgeführt. Man nannte sie „Mysterienspiele“. Sie dienten dazu, dem Volk die Lehre der Kirche anschaulich zu machen und gleichzeitig dessen „heidnisches“ Bedürfnis nach Spektakel und Sinnlichkeit zu befriedigen.
Schon bald erfand das Volk eine satirische Antwort auf diese frommen „Mysterienspiele“: das MISTERO BUFFO.
Kartenreservierung: SMS an +43 660 311 48 52, oder E-Mail an kartenrakete@gmail.com
SUPPORTED by FOR FOREST - the voice for the trees