Musikforum Viktring 2011

Datum: So, 31.07.2011
Veranstalter: Musikforum Viktring
Ort: Stift Viktring

Vom 9. bis 31. Juli

näheres auf der website des Musikforum

Mo, 11.07. 18:00 Peter Oswald: Mahler und die Neue Musik Kellertheater
20:00 Arnaldo de Felice – Oboe Solo Stiftskirche
Di, 12.07. 20:00 Sylvia-Elisabeth Viertel Freskensaal
Mi, 13.07. 18:00 Mahler Film, Winter Kellertheater
20:00 Michael Wollny – Kindertotenlieder Freskensaal
Do, 14.07. 20:00 bertl mütter ensemble – dsudl Freskensaal
Fr, 15.07. 18:00 Abschlussabend Gitarre Gregorič Barocksaal
20:00 Wolfram Berger – Mahler Special Freskensaal
Sa, 16.07. 18:00 Abschlussabend Oboe Freskensaal
20:00 radio.string.quartet – Generation FUSION Arkadenhof
So, 17.07. 10:00 Fabian Rucker & Band Schiffsanlegestelle Klagenfurt
18:00 Abschlussabend Violine Freskensaal
20:00 Abschlussabend Drumline Arkadenhof
Mo, 18.07. 20:00 Klaus Paier & Asja Valcic – A Deux Stiftskirche
Di, 19.07. 20:00 Casino Jazz Impressionen Arkadenhof
Mi, 20.07. 18:00 Abschlussabend Berger Kellertheater
20:00 Michael Martin Kofler – Recital Freskensaal
Fr, 22.07. 20:00 Abschlussabend Harfe Freskensaal
Sa, 23.07. 20:00 Jazz Night Arkadenhof
So, 24.07. 11:00 Martina Schaeffer – Gitarre
20:00 SPIELEN!!! Bertl Mütter Kellertheater
Mo, 25.07. 20:00 Dieter Kaufmann Kellertheater
Di, 26.07. 20:00 Singin““““ Jazz Night Arkadenhof
23:00 Songwerkstatt Kellertheater
Mi, 27.07. 20:00 Kompositionswerkstatt Freskensaal
Do, 28.07. 20:00 Abschluss des Querflötenkurses bei Michael M. Kofler Freskensaal
Fr, 29.07. 20:00 Jubilo Elf – Christoph Cech, Elfi Aichinger Freskensaal
Sa, 30.07. 20:00 Abschluss des Gesangskurses bei H. Lazarska Freskensaal
So, 31.07. 11:00 Abschluss des Gitarrenkurses bei M. Schäffer Freskensaal

Termine

am Sa, 26.02.2022 um 19:30

Robert Unterköfler – SOLO – Albumpräsentation – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Rote Welt Records präsentiert die neueste Produktion: Das Soloalbum des Labelgründers Robert Unterköfler. Der Saxophonist zeigt hierbei die verschiedenen Seiten seines musikalischen Universums mittels ausgewählten Improvisationen und Eigenkompositionen. Durch die Kompromisslosigkeit des Solokontexts können die verschiedenen Facetten seiner Person unverschleiert ausgedrückt werden. Das Motto dabei ist und bleibt: Nichts muss - Alles kann sein.
Eintritt: € 12 | € 6 Studies, SchülerInnen, unter 18 Jahren
Supported by FOR FOREST - the voice for trees
(photo © Eckhart Derschmidt)