monta + philipp schiemann

Datum: Mi, 19.05.2004
Veranstalter: Verein Ballhaus
Ort: cik@Künstlerhaus_Klagenfurt

tobias kuhn mit anderen heißt miles. tobias kuhn allein heißt  monta (d). und nachdem erstere kürzlich mit „don`t let the cold in“ auf freundesfang gingen, hat sich kuhn als letzterer etwas arbeit mit nach hause genommen.
eine ep mit sechs stücken hat der miles-sänger um seine liebe zu singersongwriterischem geschustert. in heimarbeit hat seinen liedern gerüste aus zurückhaltendem schlagzeug, klang- und samplespielereien und schwermut gebaut.

und als weiterer support sozusagen liest der düsseldorfer könig des trash philipp schiemann : „ruhe- und gnadenlos treibt schiemann die ereignisse voran, präsentiert ekelerregendes und peinliches, aber immer sprachlich prägnant und dramaturgisch genial. das ist underground-literatur vom feinsten, von schiemann packend vorgetragen.“

oliver welter kann leider nicht dabei sein, da er zur präsentation des films „girls and cars“ (bei welchem er and der filmmusik beteiligt war) nach cannes muß (aufgrund der absage erhalten jene, die sich im vorverkauf bereits ein ticket um 6€ gekauft haben, einen euro zurück)…

||| ak €6,50 / vvk €5 / s-club €4 // vvk kärntner sparkasse
||| www.monta.org
||| www.ballhaus.at

Termine

am Mi, 21.04.2021 um 17:00

VILLAR21 | Vernissage | Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das neue Ausstellungsformat villar2I fördert junge Künstler:innen in der Villa am Ring2I in Klagenfurt am Wörthersee.

Kuratiert und realisiert wird es vom KunstkollektivRW in Kooperation mit dem Verein Innenhofkultur.

Die erste Ausstellung findet im April2I statt. Der Fokus liegt dabei auf Kärntner Künstler, die sich zwar in Generationen, nicht aber in ihrem künstlerischen Schaffensdrang unterscheiden.

Es wird eine hoch zeitgenössische und strukturell markante Form mit einer Farbexplosion aus Emotionen und Empfindungen präsentiert und kombiniert.

more details t.b.a.

Supported by FOR FOREST - the voice for trees
am Fr, 18.06.2021 um 19:00

Nabil (Alfred Goubran) & Primus Sitter: M’zungu Blues – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt "… zwei genreüberschreitende Alleskönner, die zwischen dem Blues von Blind Willie Johnson und Howlin’ Wolf, den Songs von Bob Dylan, eigenständiger Lyrik und zeitgenössischen Klängen von Jack Walrath, Ingrid Jensen, dem Upper Austrian Jazz Orchester und George Garzone keine natürlichen Grenzen erkennen und sich daher respektvoll von all diesen Quellen (und weiteren) unbekümmert inspirieren lassen.
(Axel Melhardt, Jazzland, Wien)“
Eintritt: € 15 | StudentInnen und alle unter 18 Jahren € 8
Supported by FOR FOREST - the voice for trees