MONDAY MUSIC SESSION – directed by Michael Erian

Datum: Mo, 19.10.2015 um 20:00
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: raj, Badgasse 7, Klagenfurt

Michael Erian - ts | Agostino Di Giorgio - guit
Aljoša Struga - b | Jože Zadravec - dr
Eintritt: € 7 | KONSE-StudentInnen gratis

Die MONDAY MUSIC SESSION, eine Reihe, welche Tonč Feinig über die Jahre grossartig aufbaute, wird in Zukunft abwechselnd einmal von Tonč und einmal von Michael Erian arrangiert.
Der Beginn ist jeweils 20 Uhr.

Monday Music Session @ raj

Michael Erian – ts
Agostino Di Giorgio – guit
Aljoša Struga – b
Jože Zadravec – dr

Jam Sessions waren von Anfang wichtig in der Jazzmusik. Wo sonst kann man Dinge ausprobieren, von einander lernen, Musiker treffen, inspiriert werden, zusammen spielen,…..
Nach der Idee „ HOW CAN YOU REHEARSE THE UNEXPECTED?“ können gewisse musikalische Momente nur live und vor Publikum entstehen.

Die Monday Music Sessions im raj haben in Klagenfurt Tradition und werden weiter bestehen bleiben. Die Session wird alternierend vom Pianisten Tonc Feinig und dem Saxofonisten Michael Erian geleitet.

Come By!!!

Termine

am Sa, 26.02.2022 um 19:30

Robert Unterköfler – SOLO – Albumpräsentation – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Rote Welt Records präsentiert die neueste Produktion: Das Soloalbum des Labelgründers Robert Unterköfler. Der Saxophonist zeigt hierbei die verschiedenen Seiten seines musikalischen Universums mittels ausgewählten Improvisationen und Eigenkompositionen. Durch die Kompromisslosigkeit des Solokontexts können die verschiedenen Facetten seiner Person unverschleiert ausgedrückt werden. Das Motto dabei ist und bleibt: Nichts muss - Alles kann sein.
Eintritt: € 12 | € 6 Studies, SchülerInnen, unter 18 Jahren
Supported by FOR FOREST - the voice for trees
(photo © Eckhart Derschmidt)
am Fr, 11.03.2022 um 19:30

MISTERO BUFFO – Theater Rakete | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt

Mistero Buffo
Unverschämte Szenen aus dem Mittelalter von Dario Fo.
Schon im frühen Mittelalter wurden Theaterstücke religiösen Inhalts öffentlich aufgeführt. Man nannte sie „Mysterienspiele“. Sie dienten dazu, dem Volk die Lehre der Kirche anschaulich zu machen und gleichzeitig dessen „heidnisches“ Bedürfnis nach Spektakel und Sinnlichkeit zu befriedigen.
Schon bald erfand das Volk eine satirische Antwort auf diese frommen „Mysterienspiele“: das MISTERO BUFFO.
Kartenreservierung: SMS an +43 660 311 48 52, oder E-Mail an kartenrakete@gmail.com
SUPPORTED by FOR FOREST - the voice for the trees