MATTHIAS ERIAN solo

Datum: Di, 17.12.2019 um 20:00
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt

Eintritt 12 € | STUDENTINNEN GRATIS !!
Innenhofkultur | For Forest | Riedergarten Immobilien

 

Matthias Erian

. digital diffused and recycled sonic attitude .

Matthias Erians Interesse ist der Moment zwischen Impulse und Ton.

Zwischen Vibration, Impulse, Texture, Noise, Klang, Rhythmik bewegt sich das Live-Set von Matthias Erian, der in seiner Arbeit verschiedenste Ansatzpunkte der Elektroakustik, des Experimentieren miteinander Verknüpft.

Die akustischen Klangobjekte aus Vibrations- und DC-Motoren, die ihren Ausgangspunkt in der Installativen-Performance “There is no Landscape” im Museum für Moderne, Zeitgenössische Kunst in Seoul – MMCA haben, stehen dem Digital, Granularen, Audiovisuellen, eigenhändig programmierten Werkzeugen gegenüber.
Beide verbindet das Ausloten der menschliche Wahrnehmung. Impulse die zum Ton werden und der Moment dazwischen, durch die visuelle Ebene kontrapunktiert.

:::::::::::

born . office administrator . independent music . curator . stage hand . music for
theater . organizer . waiter . studying electro-acoustic music and new media . live
electronics . sound engineering . music for dance . surround sound concepts . field
recording . film o-sound editing . sound installations . music for documentation . now

Matthias Erian is an Austrian electro-acoustic composer and sound- designer currently based as freelance artist in Berlin, Germany. His latest works are often
realised by multi- channel concepts (surround-sound), with overlaps to sound-
installation and video-programming. Co-operations with dance-, film- and theatre
productions.

Involved in different projects he produce music from experimental, improvised music,
researched based works, to beat orientated avant-garde.

matthias erian

Termine

am Sa, 05.11.2022 um 19:30

Karen Asatrian / Artashes Sinanyan / Emmanuel Hovhannisyan ‚Feel the Armenian Groove‘ (AM/A/USA) – Künstlerhaus Klagenfurt

Künstlerhaus Klagenfurt, Goethepark 1 Die Zeit ist reif: Der Verein Innenhofkultur begibt sich nach 14 Jahren wieder in das Künstlerhaus Klagenfurt.
Karen Asatrian (Austria) - Klavier
Emmanuel Hovhannisyan (Armenia) - Duduk
Artashes Sinanyan (USA) - Percussion
Eintritt: € 22 | StudentInnen und unter 18 Jahren € 12
Um Reservierungen wird gebeten: office@innenehofkultur.at | 0660 2303282 | 0676 9732222
am Fr, 02.12.2022 um 19:30

SKEW – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21 Sascha Niemann, voc
Karl Leschanz, p
Edoardo Blandamura, b
Klemens Marktl, dr
Karl Leschanz, vielseitiger Pianist und Initiator von SKEW, Klemens Marktl, umtriebiger Schlagzeuger von Klagenfurt und Wien bis New York, Edoardo Blandamura, Allrounder am Bass mit Zug zur zeitgenössischen Musik und Sänger Sascha Niemann, Musikant im besten Sinn des Wortes spielen einander Lieblingsstücke zu. Finden Ausgefallenes, imitieren, ergänzen, entwickeln.
Eintritt: € 19 | € 10 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)
Foto © Klara Leschanz