MARTINI meets MARLENE

Datum: Do, 26.01.2006
Veranstalter: Kunstverein Kärnten Innenhofkultur
Ort: Künstlerhaus Klagenfurt

Begegnung mit dem ‚Mythos Marlene‘.Mit:Claudia Martini (voc)Tonc Feinig (p)Geheimnisvoll, mondän, heiter, elegant, geistreich: Marlene Dietrich – ein Mythos, eine Legende, ein Weltstar.Dem Mythos ‚der Dietrich‘ nähert sich Claudia Martini in einem musikalischen Abend, die die vielschichtige, beein-druckende Persönlichkeit dieser Ikone des 20. Jahrhunderts erlebbar macht.Claudia MartiniIhre Theaterengagements führten die Schauspielerin und Sängerin von Wien aus nach Basel, Berlin, Moskau, Ulm, Salzburg und Zürich.Auf der Heunburg spielte sie 2004 die ‚Mutter‘ in Peter Handkes ‚Wunschloses Unglück‘ und heuer die ‚Clara‘ in Thomas Bernhards ‚Vor dem Ruhestand’Tonc Feinigstudierte Jazz-Piano in Klagenfurt und am ‚Royal Conservatory‘ in Den Haag, zur Zeit lebt der Musiker, Komponist und Arrangeur in Klagenfurt wo er auch alsProduzent tätig ist (www.tonctone.com)

Termine

am Sa, 05.11.2022 um 19:30

Karen Asatrian / Artashes Sinanyan / Emmanuel Hovhannisyan ‚Feel the Armenian Groove‘ (AM/A/USA) – Künstlerhaus Klagenfurt

Künstlerhaus Klagenfurt, Goethepark 1 Die Zeit ist reif: Der Verein Innenhofkultur begibt sich nach 14 Jahren wieder in das Künstlerhaus Klagenfurt.
Karen Asatrian (Austria) - Klavier
Emmanuel Hovhannisyan (Armenia) - Duduk
Artashes Sinanyan (USA) - Percussion
Eintritt: € 22 | StudentInnen und unter 18 Jahren € 12
Um Reservierungen wird gebeten: office@innenehofkultur.at | 0660 2303282 | 0676 9732222
am Fr, 02.12.2022 um 19:30

SKEW – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21 Sascha Niemann, voc
Karl Leschanz, p
Edoardo Blandamura, b
Klemens Marktl, dr
Karl Leschanz, vielseitiger Pianist und Initiator von SKEW, Klemens Marktl, umtriebiger Schlagzeuger von Klagenfurt und Wien bis New York, Edoardo Blandamura, Allrounder am Bass mit Zug zur zeitgenössischen Musik und Sänger Sascha Niemann, Musikant im besten Sinn des Wortes spielen einander Lieblingsstücke zu. Finden Ausgefallenes, imitieren, ergänzen, entwickeln.
Eintritt: € 19 | € 10 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)
Foto © Klara Leschanz