MARK RAPP QUARTET

Datum: Sa, 04.06.2016 um 20:30
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: raj, Badgasse 7, Klagenfurt

Mark Rapp (trumpet), Gabriel Moraes (guitar)
Marijn Van de Ven (bass), Klemens Marktl (drums)
Eintritt: € 12 | Studierende & SchülerInnen € 6

“Rapp has his own way of defining jazz, which keeps its standard principles while delving into the experimental side.”
– JazzTimes

“Rapp is willing to tackle the history of this music with his eyes on the past and his mind on the present and future of this music.”
– AllAboutJazz.com

“One can’t help but sense a distinct identity to Rapp in both his composing and playing and for this reason, we will be hearing a lot more from him.”
– Jazz Improv NY Magazine

The inventive American trumpeter Mark Rapp is debuting his new quartet in 2016 accompanied by trailblazing musicians who live in Austria: Gabriel Moraes (guitar) , Marijn Van de Ven (bass) and Klemens Marktl (drums) . The repertoire consists of tracks from his many albums and brand new unreleased music.

_______________________________

ABOUT MARK RAPP

Mark Rapp (http://markrapp.com) is a distinguished trumpeter, composer, arranger, didgeridoo player, recording and touring artist and has performed with such distinct artists from Delfeayo & Branford Marsalis to country star Darius Rucker to bossanova legends Roberto Meniscal and Wanda Sá . Rapp has released 6 diverse recordings and is a featured artist alongside Dave Brubeck, Roy Hargrove, Esperanza Spalding, The Bad Plus, and Joshua Redman on Disney’s „Everybody Wants to be a Cat“ CD. Rapp’s celebrated 2009 debut release „Token Tales“ (Paved Earth Music), earned him a spot as a „Top Emerging Trumpeter“ in Downbeat Magazine . His release “Good Eats” (Dinemec Jazz) had critics saying, “Rapp is quickly developing a reputation as a superb interpreter and great stylist.”
AllAboutJazz.

com . Rapp is a featured artist in Mellen Press‘ „How Jazz Trumpeters Understand Their Music“ among a prestigious list including Terence Blanchard, Lew Soloff, Freddie Hubbard, Tim Hagans, Dave Douglas and more. Rapp also composed an original jazz ballet “Woven: Life in Notes and Steps” (http://wovenballet.com) .

_____________________________________________

PERFORMANCE EXPERIENCE

Mark Rapp performs in jazz clubs around the world from Dizzy’s Jazz at Lincoln Center (NYC), Snug Harbor (New Orleans), Blue Note (NYC), The Jazz Standard (NYC), Yoshi’s (San Francisco), Blues Alley (Washington, D.C.), Jazzland (Vienna, Austria), AMR (Geneva, Switzerland), Clube do Choro (Brasilia, Brasil) to Jazz Tunnel (Zagreb, Croatia). Mark Rapp has played jazz festivals around the world from the JVC Newport Jazz Festival, Fillmore Jazz Festival, New Orleans Jazz & Heritage Festival, WC Handy Festival, Festival AMR des Cropettes (Switzerland), JazzTimes Festival in Croatia to the Jazz&Blues Festivals in Garanhuns, Pipa and Gravatá, Brazil. Mark has been guest soloist with Big Bands, recorded as a special guest artist on CDs, played in the United Nations Symphony Orchestra, and has had many jazz greats perform in his bands including bassist James Genus (Herbie Hancock, Brecker Brothers, Saturday Night Live, Aretha Franklin), Walter Blanding, Jr, Don Braden, Wycliffe Gordon, Nate Smith, Clerence Penn, Wess “Warmdaddy” Anderson, Gerald Clayton, Don Braden, Delfeayo Marsalis, et al.

MARK RAPP MEDIA
Download and share performance videos, photos, mp3 and more here:
http://markrapp.com

Termine

am Fr, 26.07.2024 um 18:30

Bewegte Töne – eine Synästhesie | Echospiel | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Sofia Garzotto - Percussion
Jerca Roznik Novak - Tanz

Eintritt: 22 | 11 €

Eine übersinnliche Performance an der Grenze zwischen Klang und Bewegung. Wenn der Tanz zur Musik für die Augen und die Musik zum Tanz für die Ohren wird, dann verwandelt sich die Bühne in einem unentdeckten Ort, in dem das Hören, das Sehen und das Fühlen in einem eindringlichen Erlebnis verschmelzen.
(c) Lukasz Czapski
am Sa, 27.07.2024 um 10:00

Kinder-Bewegungsworkshop mit Echospiel | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Bewegte Töne ist ein Workshop, in dem Klang und Bewegung in einen Dialog zusammengebracht werden. Der Workshop konzentriert sich auf grundlegende musikalische und tänzerische Übungen und ermöglicht so auch Kindern ohne besondere Vorkenntnisse Freude am Spielen zu haben und bei dieser Erfahrung mitzumachen. Die Kinder lernen dabei, sich selbst in ihrem Körper zu spüren, die anderen wahrzunehmen bzw. sich mit ihnen in Dialog zu setzen.

Begrenzte Teilnehmer*innen-Anzahl
Dauer des Workshops: 90 min.
Kosten: 15€ pro Kind
am Sa, 03.08.2024 um 13:00

Break To The Woods | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Die Break To The Woods Jam ist ein Tanzwettbewerb, der heuer sein 5. Jubiläum abhält. Der international bekannte Bewerb wird als „Battle“ ausgetragen, bei dem Tänzer*innen aus ganz Europa teilnehmen können, unabhängig von Alter, Geschlecht oder Erfahrung. Internationale Judges entscheiden fair darüber, wer gewinnt. Verschiedene Künstler*innen werden eingeladen und sind als Judges, DJs und Hosts Teil des Events. Die Judges entscheiden, welche Tänzer*innen in den einzelnen Runden weiterkommen, um am Ende die Gewinner*innen kühren zu können. Die DJs spielen während der Battles und Pausen die Musik für Tänzer*innen und Besucher*innen. Für die richtige Stimmung sorgt der Host.

Eintritt:
ab 16 Jahren: 12€
Kinder 10-16 Jahre: 5€

Tänzer*innen: 5€
+ 5€ pro Kategorie
am Sa, 24.08.2024 um 20:00

Zusatzvorstellung „Das Bin Ich Also“ | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Anlässlich des 100. Todestags des Schriftstellers Franz Kafka widmet sich Theater Artis der Bearbeitung Kafkas Tagebüchern für die Bühne im Rahmen einer performativ-musikalischen Lesung.
Durch die sorgfältig ausgewählten Texte bekommt man einen neuen Einblick in Kafkas Denken und Schreiben. Seine Tagebucheinträge werden nicht nur gelesen. Vielmehr werden mittels Musik und Inszenierung Stimmungen und Atmosphären erzeugt. Ergänzt werden Musik und Lesung durch eine visuelle Bühnengestaltung, die sich sowohl aus klassischer Bühnenbeleuchtung, als auch aus auf die Bühne projezierten Strukturen und Inhalten ergibt.
am Fr, 30.08.2024 um 20:00

Zusatzvorstellung „Das Bin Ich Also“ | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Anlässlich des 100. Todestags des Schriftstellers Franz Kafka widmet sich Theater Artis der Bearbeitung Kafkas Tagebüchern für die Bühne im Rahmen einer performativ-musikalischen Lesung.
Durch die sorgfältig ausgewählten Texte bekommt man einen neuen Einblick in Kafkas Denken und Schreiben. Seine Tagebucheinträge werden nicht nur gelesen. Vielmehr werden mittels Musik und Inszenierung Stimmungen und Atmosphären erzeugt. Ergänzt werden Musik und Lesung durch eine visuelle Bühnengestaltung, die sich sowohl aus klassischer Bühnenbeleuchtung, als auch aus auf die Bühne projezierten Strukturen und Inhalten ergibt.
am Sa, 31.08.2024 um 20:00

Zusatzvorstellung „Das Bin Ich Also“ | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Anlässlich des 100. Todestags des Schriftstellers Franz Kafka widmet sich Theater Artis der Bearbeitung Kafkas Tagebüchern für die Bühne im Rahmen einer performativ-musikalischen Lesung.
Durch die sorgfältig ausgewählten Texte bekommt man einen neuen Einblick in Kafkas Denken und Schreiben. Seine Tagebucheinträge werden nicht nur gelesen. Vielmehr werden mittels Musik und Inszenierung Stimmungen und Atmosphären erzeugt. Ergänzt werden Musik und Lesung durch eine visuelle Bühnengestaltung, die sich sowohl aus klassischer Bühnenbeleuchtung, als auch aus auf die Bühne projezierten Strukturen und Inhalten ergibt.