LITERATURABEND und Musik der TALLTONES im raj – Teil 2 – 20.30

Datum: Mi, 14.11.2012
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt - Erdgeschoss

Er ist nicht mitmarschiert | Ni korakal z njimi

Lyrik von Michael Guttenbrunner und Lieder des Widerstands

Dietmar Pickl (Lesung) | Talltones (Musik)

Eintritt: 10 Euro

Er ist nicht mitmarschiert

Ni korakal z njimi

Lyrik von Michael Guttenbrunner und Lieder
des Widerstands.

Dietmar Pickl (Lesung)

Talltones (Musik)

Primus Sitter (git)

Richie Klammer (tp)

Stefan Gfrerrer (b)

Michael Guttenbrunner (1919-2004) ist
zeitlebens gegen Unfreiheit, Machtmissbrauch und Gewalt aufgetreten, was zu
Verurteilungen in der Zeit des Nationalsozialismus, vor allem während des
Weltkrieges führte. In seiner Lyrik wird dieser Widerstand spürbar, aber auch
die Solidarität mit den Schwachen, Rechtlosen, Unterdrückten. Sein Engagement
für die Kärntner Slowenen zeigt sich in einer erschütternden Analyse der
Volksgruppe („Der Kärntner Slowene“) und in einer Beschreibung des nach wie vor
existenten Ungeistes („Die Bodenständlinge“).

Andrej Kokot hat 57 Gedichte Guttenbrunners
ins Slowenische übersetzt. Der Abend bringt einige dieser Übersetzungen neben
dem Original.

Das musikalische Programm der Talltones
spürt diesem Widerstand nach und bringt Arbeiter-und politische Protestlieder.

Termine

morgen um 15:00

VILLAR21 | Eröffnung = 1. Tag | Villa For Forest

Villa For Forest (Am Ring), Viktringer Ring 21, Klagenfurt Das neue Ausstellungsformat villar2I fördert junge Künstler:innen in der Villa am Ring 2I in Klagenfurt am Wörthersee.
Kuratiert und realisiert wird es vom KunstkollektivRW in Kooperation mit dem Verein Innenhofkultur.
Öffnungszeiten:
Jeweils am Freitag von 16 bis 18 Uhr
Und an Samstagen von 11 bis 13 Uhr, sowie von 15 bis 18 Uhr
Oder nach telefonischer Vereinbarung (0660 2303282, 0650 5896325)
Das Ausstellungsende wird erst bekanntgegeben.
Supported by FOR FOREST - the voice for trees
am Fr, 18.06.2021 um 19:00

Nabil (Alfred Goubran) & Primus Sitter: M’zungu Blues – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt "… zwei genreüberschreitende Alleskönner, die zwischen dem Blues von Blind Willie Johnson und Howlin’ Wolf, den Songs von Bob Dylan, eigenständiger Lyrik und zeitgenössischen Klängen von Jack Walrath, Ingrid Jensen, dem Upper Austrian Jazz Orchester und George Garzone keine natürlichen Grenzen erkennen und sich daher respektvoll von all diesen Quellen (und weiteren) unbekümmert inspirieren lassen.
(Axel Melhardt, Jazzland, Wien)“
Eintritt: € 15 | StudentInnen und alle unter 18 Jahren € 8
Supported by FOR FOREST - the voice for trees