Literatour.at 2009: Hans Gigacher

Datum: Di, 20.10.2009
Veranstalter: MUSILMUSEUM
Ort: Musilmuseum, Bahnhofstr. 50, 9020

30-21.00: Neue lyrische Arbeiten

   
Literatour.at ist eine Veranstaltungsreihe des Robert Musil-Literatur-Museums und des Katholischen Akademikerverbandes.

Mit Hans Gigacher kehrt ein Kärntner Autor, der unter anderem für seine
Theaterstücke sehr bekannt geworden ist, gewissermaßen auf die
„Literaturbühne“ zurück. Als ehemaliger Dramaturg am Landestheater
Salzburg, ORF-Journalist und als freier Autor kennt er diese Bühne aus
verschiedensten Perspektiven.

Gigacher wird aus neuen lyrischen
Arbeiten und aus seiner in Arbeit befindlichen Erzählung „DIE
AUFSEHERIN“ lesen. Er sagt über sich selber folgendes:
Erlösungsfantasien in ihren unterschiedlichsten Ausprägungen sind
Ausgangs- und Angelpunkt für alle Arbeiten. Fantasien, durch die nicht
nur die seelische, sondern auch die physische Existenz der handelnden
Personen gefährdet und in Frage gestellt wird. Fantasien, die sie
weniger zu religiös motivierten , sondern eher metaphysisch grundierten
Handlungen verführen. Erst durch die Erschütterung in ihren
„Grundfesten“ eröffnet sich ihnen die Möglichkeit der Verwandlung.

Termine

am Do, 18.04.2024 um 18:00

Wine³ – 3 Länder Weinverkostung | Villa For Forest

Villa For Forest Wir freuen uns, Sie herzlich in die Villa For Forest zu einem 3-Länder-Weinabend einzuladen.
Aus dem Vipavatal Peter Stegovec, aus Cividale Luca Caporale von der Azienda Agricola Venchiarezza und aus Klagenfurt Christian Waltl.
Sie finden die respektiven websites, wenn Sie die Veranstaltung anklicken.
Selbstverständlich bei freiem Eintritt, wobei wir über eine Spende für den Verein sehr glücklich sind.
Willkommen - Dobrodošli - Benvenuti