Lesung, Film & Essen – PABLO NERUDA – 19.00

Datum: Do, 24.09.2009
Veranstalter: Achim Zechner
Ort: raj, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt

zum Todestag des Nobelpreisträgers

Lesung Lyrik von Neruda
die Lesung endet mit der Ode an den Seeaal
ab ca. 20:30 Film im OG: Il Postino – Der Postmann
http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Postmann

Chiles Nationalpoet Pablo Neruda hat alles mögliche in seiner Heimat besungen, sogar den Seeaal! (Ode an den Seeaal, 1954). In der Landessprache: „Congrio“. Diesen Fisch darf man sich allerdings nicht wie einen fettigen Aal vorstellen. Bei „Seeaal“ handelt sich vielmehr um einen weißen halbfesten Fisch. Eine Art Nationalfisch, der, „a la plancha“, gebraten, mit knusprigem Brot, Zitrone oder Aiolli und einem
Gläschen Sauvignon Blanc serviert wird oder auch als Fischsuppe.

Ode an die Seeaalsuppe
von Pablo Neruda

Im sturmdurchwühlten
Meer
von Chile
lebt der rosenfarbene Seeaal,
der Aalgigant
mit schneeigem Fleisch.
Und in den chilenischen
Kochtöpfen
an der Küste
kam zur Welt die reiche,
kräftige,köstliche
Suppe.
Man bringt den enthäuteten Aal
in die Küche,
seine fleckige Haut lässt sich
abziehen wie ein Handschuh,
und da liegt er nun,
nackt,
dieses Traubengebild des Meeres,
schon schimmert
der Zarte
in seiner Blösse,
bereit
für unsre Begier.
Nun
nimm
den Knoblauch,
streichle zuerst einmal
dieses köstliche
Elfenbein,
rieche
seinen aufreizenden Duft,
und dann
gibst du den Knoblauch,feingehackt,
mit der Zwiebel
und der Tomate hinein,
bis die dünstende Zwiebel
goldfarben wird.
Unterdes
kochen
die Meereskrebse,
die königlichen,
im Dampf,
und wenn sie gerade
gar sind
und das Arom
in die Brühe einkocht,
die aus des Weltmeeres
Saft besteht
und dem klaren Wasser,
das das Licht der Zwiebel ausschied,
dann
muss der Seeaal hinein
und rühmlich darin untergehen,
auf dass er im Südtopf
sich schliesse und voll sich sauge
mit Duft und Öl.
Jetzt ist nur noch vonnöten,
wie eine geschlossene Rose
die Sahne gleiten zu lassen
in das Gericht
und auf langsamem
Feuer
zu brodeln den Schatz,
bis in der Brühe
erwärmt sind
Chiles Essenze
und auf den Tisch
gelangen,jung vermählt,
der Wohlgeschmack
des Meeres und der Erde,
auf dass du kennenlernst
den ganzen Himmel bei diesem Gericht…

Termine

am Sa, 29.06.2024 um 20:00

VINYL-NIGHT for everybody | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt The ONLY VINYL NIGHT will be conducted by Mark and Ludwig!
Wir haben an diesem Wochenende einerseits den Bachmannpreis und andererseits das Achtelfinale der Fussball-EM.
Was hier nicht fehlt, ist grenzenlose Musik, welche getrennt vom Fussball genossen werden kann, aber jede(r) kann genauso gut "pendeln". Und Norbert Eipeltauer hat uns gefragt, ob er mit seiner Gitarre und seinem Verstärker vorbeikommen kann, und da und dort zwischendurch einen Song zum Besten geben darf - Antwort: gerne.
Ludwigs Riesenreservoir und Repertoire führt uns sicher über die Grenzen Europas hinaus, wie auch Marks Afrobeats, Latin, Funk, HipHop & Jazz das tun werden!
Und in diesem Zusammenhang zeigen wir am Samstag und Sonntag die EM in der Villa und siedeln Montag und Dienstag wieder in die rajLounge in der Badgasse.
Eintritt: Frei, aber Freiwillige Spenden - gerne!
ES KÖNNTE EIN SCHÖNER ABEND WERDEN.
WILLKOMMEN | DOBRODOŠLI | BENVENUTI | WELCOME
am Fr, 26.07.2024 um 18:30

Bewegte Töne – eine Synästhesie | Echospiel | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Sofia Garzotto - Percussion
Jerca Roznik Novak - Tanz

Eintritt: 22 | 11 €

Eine übersinnliche Performance an der Grenze zwischen Klang und Bewegung. Wenn der Tanz zur Musik für die Augen und die Musik zum Tanz für die Ohren wird, dann verwandelt sich die Bühne in einem unentdeckten Ort, in dem das Hören, das Sehen und das Fühlen in einem eindringlichen Erlebnis verschmelzen.
(c) Lukasz Czapski
am Sa, 27.07.2024 um 10:00

Kinder-Bewegungsworkshop mit Echospiel | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Bewegte Töne ist ein Workshop, in dem Klang und Bewegung in einen Dialog zusammengebracht werden. Der Workshop konzentriert sich auf grundlegende musikalische und tänzerische Übungen und ermöglicht so auch Kindern ohne besondere Vorkenntnisse Freude am Spielen zu haben und bei dieser Erfahrung mitzumachen. Die Kinder lernen dabei, sich selbst in ihrem Körper zu spüren, die anderen wahrzunehmen bzw. sich mit ihnen in Dialog zu setzen.

Begrenzte Teilnehmer*innen-Anzahl
Dauer des Workshops: 90 min.
Kosten: 15€ pro Kind