La Vita e bella LEBENSLUST – LEBENSKUNST_ADIL BESIM

Datum: Mi, 08.03.2006
Veranstalter: ADIL BESIM
Ort: Künstlerhaus Klagenfurt

Beschreibung:
Kostbare Juwelen, schöne Uhren, das Feuer der Edelsteine, Teppichkunst, geschmackvolles Wohnen und guter Wein haben viel gemeinsam. Sie bereiten täglich Freude u. bereichern den eigenen Lebenshorizont.

Vernissage: Mittwoch 8. März, 19 Uhr:
„Armenien Story“
Konzert mit Karen Asatrian (keys), Ali Gagl (voc) Wolfgang Puschnig (sax) und Vortrag von Dr. Maximilian Grothaus über großartige Höhen und schreckliche Tiefen in der Geschichte Armeniens

Donnerstag, 9. März, 19.00 Uhr:
„Original oder Fälschung, kostbar oder wertlos“
Orientteppichfachseminar über antike und alte Teppiche
mit Ferdi Besim

Freitag, 10. März, 19.00 Uhr:
„Vom Collio in die Colli Orientali: Villen- und
Weinkultur im östlichen Friaul“
Vortrag mit Weinverkostung von Dott. Resi Perusini della Pace, Azeinda Persuini, Gramogliano (UD), Italien

Anmeldung unter: 0463/516028
Beginn der Ausstellung: 9-3-2006
Ende der Ausstellung: 12-3-2006

Termine

am Sa, 05.11.2022 um 19:30

Karen Asatrian / Artashes Sinanyan / Emmanuel Hovhannisyan ‚Feel the Armenian Groove‘ (AM/A/USA) – Künstlerhaus Klagenfurt

Künstlerhaus Klagenfurt, Goethepark 1 Die Zeit ist reif: Der Verein Innenhofkultur begibt sich nach 14 Jahren wieder in das Künstlerhaus Klagenfurt.
Karen Asatrian (Austria) - Klavier
Emmanuel Hovhannisyan (Armenia) - Duduk
Artashes Sinanyan (USA) - Percussion
Eintritt: € 22 | StudentInnen und unter 18 Jahren € 12
Um Reservierungen wird gebeten: office@innenehofkultur.at | 0660 2303282 | 0676 9732222
am Fr, 02.12.2022 um 19:30

SKEW – Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21 Sascha Niemann, voc
Karl Leschanz, p
Edoardo Blandamura, b
Klemens Marktl, dr
Karl Leschanz, vielseitiger Pianist und Initiator von SKEW, Klemens Marktl, umtriebiger Schlagzeuger von Klagenfurt und Wien bis New York, Edoardo Blandamura, Allrounder am Bass mit Zug zur zeitgenössischen Musik und Sänger Sascha Niemann, Musikant im besten Sinn des Wortes spielen einander Lieblingsstücke zu. Finden Ausgefallenes, imitieren, ergänzen, entwickeln.
Eintritt: € 19 | € 10 StudentInnen, SchülerInnen, unter 18
(1 € aller Tickets ist für den Betrieb der Villa For Forest !! - Grössere Spenden: HERZLICH WILLKOMMEN)
Foto © Klara Leschanz