kleine winterreise sterzinger III/24 | Villa For Forest

Datum: Fr, 12.01.2024 um 20:00
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: Villa For 'Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt

Stefan Sterzinger - akkordeon vocals
Edi Koehldorfer - gitarre zartstrom electronics
Joerg Mikula - percussion

Eintritt: 22€ | 11€

aus den letzten beiden sterzinger alben (keuschheit und demut bzw leise im kreise) und neuen bisher noch nicht veroeffentlichten arbeiten formulieren die herren eine show zwischen liebe und anarchie widerstand und zaertlichkeit kitsch und experiment.

wie immer im sterzinger universum ist das ziel eine mitte zwischen singersongwriting jazz weltmusik folklore und storytelling diesmal mit elektro akustischen anfluegen mit wienerischem spirit jederzeit dem entertainment verpflichtet.

weiterfuehrende links
www.sterzinger.priv.at/home
www.edikoehldorfer.com
www.joergmikula.com

die beiden alben hoeren
www.galileomusic.de/sml/19811
www.galileomusic.de/sml/26405

diverse kleine filmchen




pressezitate zu den alben:
„Keuschheit und Demut in Zeiten der Cholera ist ein großes Album.“
markus brandstetter, rolling stone
„Nie war er listenreicher, der alte Fuchs Stefan Sterzinger, das Wiener Liedermacher Urgestein, als mit seinem aktuellen Album.“
harald justin, folker!, concerto
„Teilweise ist das abgefahren wie Tom Waits zu seinen besten Zeiten.“
dietmar petschl, orf kultur
„Die Dynamik der Musik, die Energie dieser Band, sind eine Besonderheit.Sterzinger, der Akkordeonist und Sänger aus Wien, hat schließlich eine edle Besetzung um sich geschart“
ljubisa tosic jazz podium
„Sterzingern und Gersteln: dieses Zusammen: das will nicht Kunst sein, es ist Kunst. Eine, in der das Innerste mit dem Äußersten so verwoben wird, dass es der Zuhörenden Augen und Ohrenaufreißt. Und vor allem: das Herz.“
katja gasser literaturkritik
„Stefan Sterzinger schlägt einmal mehr seine unverkennbar eigene musikalische Note an, jene, die auf aufregende Weise zwischen den stilistischen Stühlen Platz nimmt und spannende Akzente abseits des Gewöhnlichen setzt.“
michael ternai mica music


kleine winterreise sterzinger III/24

11.01. central garden
A-1020 wien untere donaustraße 41 https://www.centralgarden.at/category/ programm/

12.01. 20:00 villa for forrest A-9020 klagenfurt viktringer ring 21 http://villa-for-forest.at

13.01. 20:00 zone-woergl
A-6300 woergl brixentalerstraße 23 https://www.guggikalender.com/go/ veranstaltungen/alle/01/13

14.01. 20:00 kulturort badstrasse D-90762 fuerth badstrasse 8 https://www.badstrasse8.de/

15.01. 20:15 DAZZ-darmstadt HoffART Theater / Gute Stube D-64289 darmstadt lauteschlaegerstraße 28a, http://dazz-festival.de/event/gute-stube-mit-sterzinger-iii-wien/

16.01. 21:00 bayerrischer hof nightclub muenchen
D-80333 München Promenadeplatz 2-6 https://www.bayerischerhof.de/de/erleben-geniessen/eventkalender.html

wien – klagenfurt – woergl – fuerth – darmstadt – muenchen – wien


kurzbio sterzinger
stefan sterzinger geboren 1957 in wien aufgewachsen im weinviertel studium der sozial und wirtschafts wissenschaften bis 1986 abenteuerliches mit musik in der schweiz sued frankreich spanien und afrika seither professionelle umsetzung von erlebtem erdachtem und erforschtem in wort klang und entertainment autodidakt saenger akkordeonspieler konzeptionist
2022 album mit sterzinger V fuer galilaeo (leise im kreise) & live konzert programm zuletzt wiener im konzerthaus im mozartsaal im porgy & bess und im großen sendesaal im rkh mit stefan sterzinger gerald preinfalk edi koehldorfer franz schaden und joerg mikukla
2018 album mit sterzinger III fuer galilaeo (keuschheit und demut in zeiten der cholera) & live konzert programm mit stefan sterzinger edi koehldorfer und franz schaden special guest joerg mikula
2017 & 2022 2 alben mit belofour fuer galilaeo music (belofour und suiten suite) & live konzert programme mit paul schuberth nikola zaric stefan heckel und stefan sterzinger
2014 bis 2015 shisha boogie konzertprogramm mit stefan sterzinger kristian musser und joerg mikula
2014 bis 2015 irgend etwas schoenes konzertprogramm mit stefan sterzinger raphael sas und lukas lauermann
2012 bis 2014 hoerbuch fraeulein gustl und live konzept in zusammenarbeit mit der wienbibliothek fuer den meerauge verlag mit stefan sterzinger nathalie ofenboeck dem nino aus wien raphael sas und lukas lauermann
2008 ff album sterzinger solo fuer oe1 & live konzert programme
1994 bis 2008 dienstleistungen musikalische leitungen und auftraege ua fuer die wiener festwochen das wiener volkstheater markus kupferblum stadttheater st poelten etc
1986 bis 1994 2 alben mit franz franz & the melody boys auf eigenem label (kostbare miniaturen und ottokars irrtum) mit stefan sterzinger vinzenz witzlsperger heinz ditsch und paul skrepek ueber 1000 konzerte zwischen luebeck und budapest wroclav und rom
stefan sterzinger gilt als „musikalischer Grenzgänger“ (M. Brandstetter, Wiener), „Geheimgenie“ (W. Kralicek, Falter), als eine „Ikone der österreichischen Musik“ und „Grandseigneur der Wiener Szene“ (A. Bovelino, Kurier )

Termine

am So, 02.06.2024 um 17:00

EXTRA DRY – Ein musikalisch-kulinarisches Ereignis | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, Klagenfurt EXTRA DRY – Musik
verbindet europäische Musiktradition mit der Kunst der Improvisation.
– ist Vielstimmigkeit ohne Sentiment – armenisch, kärntnerisch, slowenisch, notiert und imaginiert – da Capo al Coda.
– macht Noten mit Köpfen und spielt Musik mit Zwischentönen.
Spontaneität, Spielwitz, Emotionalität und Virtuosität sind die musikalischen Markenzeichen des Trios.
——————
EXTRA DRY – Kulinarik
Armenische Familie Asatrian (Schaschlik, Beilagen, Süßes)
Eintritt: 50,– (Musik | Getränk | Grill-Buffet)
Kartenreservierungen & Onlinekauf:
office@innenhofkultur.at | www.innenhofkultur.at | Telefon | SMS
am Mo, 03.06.2024 um 20:00

Das bin ich also | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Anlässlich des 100. Todestags des Schriftstellers Franz Kafka widmet sich Theater Artis der Bearbeitung Kafkas Tagebücher für die Bühne im Rahmen einer performativ-musikalischen Lesung.
Durch die sorgfältig ausgewählten Texte bekommt man einen neuen Einblick in Kafkas Denken und Schreiben. Seine Tagebucheinträge werden nicht nur gelesen. Vielmehr werden mittels Musik und Inszenierung Stimmungen und Atmosphären erzeugt.

„25. Dezember Elend, elend und doch gut gemeint. Es ist ja Mitternacht, aber das ist, da ich sehr gut ausgeschlafen bin, nur insoferne Entschuldigung als ich bei Tag überhaupt nichts geschrieben hätte. Die angezündete Glühlampe, die stille Wohnung, das Dunkel draußen, die letzten Augenblicke des Wachseins sie geben mir das Recht zu schreiben und sei es auch das Elendste. Und dieses Recht benütze ich eilig.
Das bin ich also.”

Kartenkauf online über kaernten.live/theater-artis oder via E-Mail karten.artis@gmx.at
regulär 17€/ermäßigt 12€ (für Schüler*innen, Student*innen., Auszubildende)

Konzept und Regie: Michael Watzenig
Lesung und Performance: Robert Grießner
Musik und Komposition: Sebastian Weiss
am Mi, 05.06.2024 um 20:00

SAXNIGHT | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Das Saxofon spielt in der Geschichte des Jazz eine wichtige Rolle. Es waren immer wieder Saxofonisten die als Protagonisten und Erneuerer dieser Musikrichtung in Erscheinung traten.
Lester Young, Charlie Parker, John Coltrane, Sonny Rollins, Wayne Shorter sind nur einige Persönlichkeiten deren Schaffen bis heute present ist.
Auf den Spuren dieser „Giants“ im Jazz bewegen sich die Studierenden des Hauptfaches Jazz Saxofon an der GMPU unter der Leitung von Michael Erian.
Es spielen:
Katharina Schwab (alt sax, bari sax)
Manca Krivec (ten sax)
Filip Majcen (ten sax)
Raffael Ortner (alt sax)
Gregor Skaza (alt sax)
Stefan Koller (alt sax)
Julian Schunter (alt sax)
Michael Erian (ten sax)

Rhythmusgruppe:
Laka Spehar (p)
Urban Cedelnik (b)
David Ambrosch (dr)

Eintritt: Freiwillige Spende!
am Do, 06.06.2024 um 20:00

Das bin ich also | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Anlässlich des 100. Todestags des Schriftstellers Franz Kafka widmet sich Theater Artis der Bearbeitung Kafkas Tagebücher für die Bühne im Rahmen einer performativ-musikalischen Lesung.
Durch die sorgfältig ausgewählten Texte bekommt man einen neuen Einblick in Kafkas Denken und Schreiben. Seine Tagebucheinträge werden nicht nur gelesen. Vielmehr werden mittels Musik und Inszenierung Stimmungen und Atmosphären erzeugt.

„25. Dezember Elend, elend und doch gut gemeint. Es ist ja Mitternacht, aber das ist, da ich sehr gut ausgeschlafen bin, nur insoferne Entschuldigung als ich bei Tag überhaupt nichts geschrieben hätte. Die angezündete Glühlampe, die stille Wohnung, das Dunkel draußen, die letzten Augenblicke des Wachseins sie geben mir das Recht zu schreiben und sei es auch das Elendste. Und dieses Recht benütze ich eilig.
Das bin ich also.”

Kartenkauf online über kaernten.live/theater-artis oder via E-Mail karten.artis@gmx.at
regulär 17€/ermäßigt 12€ (für Schüler*innen, Student*innen., Auszubildende)

Konzept und Regie: Michael Watzenig
Lesung und Performance: Robert Grießner
Musik und Komposition: Sebastian Weiss
am Fr, 14.06.2024 um 20:00

Das bin ich also | Villa For Forest

Villa For Forest, Viktringer Ring 21, 9020 Klagenfurt Anlässlich des 100. Todestags des Schriftstellers Franz Kafka widmet sich Theater Artis der Bearbeitung Kafkas Tagebücher für die Bühne im Rahmen einer performativ-musikalischen Lesung.
Durch die sorgfältig ausgewählten Texte bekommt man einen neuen Einblick in Kafkas Denken und Schreiben. Seine Tagebucheinträge werden nicht nur gelesen. Vielmehr werden mittels Musik und Inszenierung Stimmungen und Atmosphären erzeugt.

„25. Dezember Elend, elend und doch gut gemeint. Es ist ja Mitternacht, aber das ist, da ich sehr gut ausgeschlafen bin, nur insoferne Entschuldigung als ich bei Tag überhaupt nichts geschrieben hätte. Die angezündete Glühlampe, die stille Wohnung, das Dunkel draußen, die letzten Augenblicke des Wachseins sie geben mir das Recht zu schreiben und sei es auch das Elendste. Und dieses Recht benütze ich eilig.
Das bin ich also.”

Kartenkauf online über kaernten.live/theater-artis oder via E-Mail karten.artis@gmx.at
regulär 17€/ermäßigt 12€ (für Schüler*innen, Student*innen., Auszubildende)

Konzept und Regie: Michael Watzenig
Lesung und Performance: Robert Grießner
Musik und Komposition: Sebastian Weiss
am Fr, 21.06.2024

Dream and Memoir Workshop | Villa For Forest

Villa For Forest Creative Weekend of Dreaming and Memoir Writing
On Friday evening, we will practice the art of sharing our dreams in an intimate circle.
In the Saturday workshop, we will make a book and fill it with found image collage and written reflections on the images from a dream of the night. All materials will be provided.
In the Sunday workshop we will make a book and fill it with found image collage and written reflections upon our lives through the metaphor of a flowing river. All materials will be provided.

Victoria Rabinowe ist amerikanische Künstlerin und Dream Worker mit familiären Wurzeln in Wien, lebt und arbeitet in Santa Fe, USA. Sie hielt über 1000 ‚The Art of Dream + Memoir – Workshops‘ auf der ganzen Welt. Sie ist die Autorin & Illustratorin der preisgekrönten Bücher: „I HAD THE CRAZIEST DREAM LAST NIGHT” und „CONVERSATIONS WITH PSYCHE”.

Holen Sie sich frische Impulse für Ihr Schreiben und/oder Ihre Tätigkeit als Trainer*in, Coach, Lehrer*in, Therapeut*in, Mensch.