Menü

KLAUS PAIER TRIO + Stringquartet

Datum: Mo, 28.10.2002
Veranstalter: Verein Innenhofkultur
Ort: Künstlerhaus Klagenfurt - grosser Saal

im Rahmen der Ausstellung Pepo Pichler | Heinz Günther Leitner

lineup:
Klaus Paier_accordion, bandoneon
Stefan Gfrerrer_bass
Roman Werni_drums
Bernie Mallinger_violin
Klemens Bittmann_violin
Junko Nagai_viola
Ivanila Lultcheva_chello

Auch das Streichquartett wächst im Zusammenspiel mit derm Klaus Paier Trio weit über die übliche Funktion des Begleitensembles hinaus und versammelt 4 renommierte Individualisten aus der Welt der Klassik und des Jazz:

B. Mallinger – Konzertfachstudium an der Kunstuniversität Graz und ist dort seit 1999 Lehrbeauftragter für Jazzvioline.

K. Bittmann – ebenfalls Absolvent der Kunstuniversität Graz und beschäftigt sich intensiv mit Folk, Jazz und Tango. Und das in verschiedenen Bands und Projekten.

J. Nagai – studierte in Tokyo und Wien und war Mitglied der „New Japan Philharmonic“ unter Seiji Ozawa. Seit 1997 ist sie Solobratschistin des Grazer Philharmonischen Ensembles.

I. Lultcheva – studierte Cello an der Musikhochschule Sofia. Diplomprüfung und Auszeichnung am Franz-Schubert-Konservatorium in Wien. Seit 1995 Mitglied des Grazer Philharmonischen Orchesters, des Austrian Art Ensembles und von Jan Pieters ARTCOUSTIC.

Klaus Paier, Stefan Gfrerrer und Roman Werni wurden schon oft vorgestellt und sind oftmalige Botschafter des Jazz und Jazztango ausserhalb Österreichs.

Termine

am Mo, 08.02.2021 um 18:00

Außerordentliche Vollversammlung vor der Auflösung | Villa am Ring

Villa am Ring, Viktringer Ring 21, Klagenfurt Die beiden alten Väter der Ausstellung „Uwe Bressnik/Karl Vidic RE-CIRCELING“ versammeln sich noch einmal mit ihren Arbeiten aus den SOUL SOURCE RECORDS und der CARLITO COLLECTION, Schandl & Präsident, und wer immer sich sonst noch unter den dann geltenden Umständen, Maßnahmen und Geboten in der Villa For Rest einfinden möchte, und bieten gemeinsam:
einen letzten Blick auf Bressnik’s vor Ort versammelte Soul Source Records, Waves & Vibes, Construcciones und Bücherbilder, sowie die Uraufführung von Vidic’s Opus Magnum
„VILLA FOR REST 2020 RE-CIRCELING REFLECTIONS“
Animations-Film, 35 Min., entstanden aus Foto-/Film-Sequenzen im Zeitraum 3.10. - 24.12. 2020
(Photoshoot + Audio/Video Edit: KoAl & Ques Jago)
Supported by FOR FOREST - the voice for trees